Kommentar melden

Ich fahre den Reifen das erste mal auf einem 4x4, meine vorherigen At`s waren Toyo Open Country, General Grabber AT2; Noname AT, Goodyear Wrangler AT und Pirelli ATR und ein Cooper AT, die Fahrzeuge waren Hyundai Terracan, Kia Sorento, Mitsubishi Pajero, Jeep Grand Cherokee, T4 Syncro und VW Amarok. Ich denke es kommt halt immer darauf an, auf welchem Fahrzeug , in welcher Größe und mit welchem Druck gefahren wird.
Grundsätzlich das beste Gesamtgefühl hatte ich mit dem Toyo Open Country auf dem Mitsubishi, Sommer wie Winter, der Reifen der den schlechtesten Eindruck gemacht hat, war in meinen Augen der General Grabber AT2 auf dem VW Amarok, dieses Gefühl hatte ich aber vorher nicht als ich diesen Reifen auf dem Jeep Grand Cherokee drauf hatte. Der BFG und dazu muss ich noch sagen ich hab 285/75R16 auf meinem Ranger, hat mich bisher, seit April 2018 und rund 17000km, komplett überzeugt (auf Winter bin ich gespannt, ob er hier besser ist als der Toyo und der hatte nur M+S Kennung), bei Nässe muss man Gefühl walten lassen, aber das ist AT typisch, aber wann war es den Sommer mal nass, bei Trockenheit verhält sich dieser Reifen 1A und auch die Abrollgeräusche und der Spritverbrauch, jetzt kommt wieder die Größe ins Spiel, sind zu vernachlässigen. Bei den Geräuschen hör ich nix und der Verbrauch ist vom Orginalreifen auf diese Größe von durchschnittlich 10.2 Liter auf 11.3 Liter gestiegen.Ich würd ihn, Stand der Dinge jetzt wieder kaufen, aber lassen wir mal den Winter kommen. Viele und das ist ja kein Verbrechen, kaufen sich ja einen AT Reifen nur wegen der Optik und da eine Bitte, belasst es dann auch dann dabei, kauft euch bloß keine MT Reifen, weil die Optik zu Geil ist. Mit einem MT Reifen kann man die Berlin-Breslau fahren, oder irgendwo in der Pampa rumgurken wo im Umkreis von 1000km keine Menschenseele wohnt, Sibieren z.b, aber bitte keine MT`s aufziehen und meinen , bei dem Profil wird der Winter ein leichtes, diese Dinger haben bei Nässe und Schnee zum teil einen Bremsweg, fernab von gut und böse und so etwas kann in unseren Gefilden schnell mal über Tod und Leben entscheiden, ich will kein Moralapostel spielen, aber man liest bei vielen das sie MT`s für das ganze Jahr aufziehen und ich hab da schon ganz dumme Dinge gesehen, die der eine oder andere erst gar nicht sehen will.Aber nochmal, jeder kann ja machen was er will.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu