Das neue Explorer Alu-Hardtop von Alu-Cab

Mehr
09 Okt 2016 20:58 #1 von Dror358
Das neue Explorer Alu-Hardtop von Alu-Cab wurde erstellt von Dror358
HEAVY DUTY ALUMINIUM-HARDTOP FÜR GEWERBE, OFFROAD, REISE UND HOBBY

Die Heavy Duty-Hardtops von Alu-Cab sind in vielerlei Hinsicht einzigartig auf dem Markt. Sie werden fast vollständig aus Aluminium hergestellt. Der Alu-Rahmen sorgt trotz geringem Gewicht für die extreme Stabilität und ermöglicht es das Dach direkt als Gepäckträger zu nutzen. Innenausbauten können dank C-Schienen einfach, stabil und zuverlässig am Rahmen befestigt werden. Dachzelte können ohne zusätzliche Querträger direkt mit dem Hardtop verschraubt werden. Das reduziert Fahrzeughöhe, Gewicht, Kosten und den Kraftstoffverbrauch.

Großzügige seitliche Klappen ermöglichen den ungehinderten Zugriff auf das Ladegut. Optionale Staufächer oder Einschubschienen für Stauboxen sorgen für Ordnung und alles ist schnell von außen erreichbar.

Die beste Referenz für die Qualität der Alu-Cab-Hardtops ist Safari Rental by AVIS. Dort sind die Hardtops im harten Mietwagengeschäft auf vielen Offroadpisten im südlichen Afrika unterwegs. Sie überstehen dort problemlos Belastungen, denen sie in Europa sicherlich nicht ausgesetzt wären. Und es ist das Mietwagengeschäft, das mit verantwortlich ist für den legendären Ruf der Alu-Cab-Produkte in Afrika.

RAHMEN UND DACH

Der Rahmen des Hardtops wird aus 2 mm starken und verschweißten Aluminium-Strangpressprofilen hergestellt. Das Dach aus einer 1,5 mm starken Aluminium-Riffelplatte wird durch im Abstand von ca. 30 cm angebrachten Aluminium-Profile der Größe 25 x 25 x 2 mm getragen. Durch diese Versteifungen trägt das Dach problemlos dynamische Lasten von über 200 kg, auch Offroad auf unwegigen Straßen. Mehrere Personen können auf dem Dach stehen. Das Riffelblech reduziert insbesondere bei Nässe die Rutschgefahr.

Aufgrund der äußerst stabilen Konstruktion aus Aluminiumprofilen können Ausbauten wie Schränke, Regale oder Montageschienen direkt am Rahmen befestigt werden. Hierzu sind sowohl die unteren Längsträger, der vordere untere Querträger als auch alle Dachquerverstrebungen aus Alu-Profilen mit integrierten C-Schienen gefertigt. In diese lassen sich zum Verschrauben sehr einfach handelsübliche Flachrundschrauben mit Vierkantansatz einsetzen. Auch die Fahrzeughalterungen werden an diesen Schienen verschraubt.

Auch eine Montage von Zubehör auf dem Dach oder an den Außenseiten ist möglich, hierbei sollte jedoch auf eine geeignete Abdichtung geachtet werden.

SEITEN- UND HECKKLAPPE

Die Seiten- und Heckklappen werden aus glattflächigen, pulverbeschichteten und mehrfach abgekanteten Aluminium-Platten der Stärke 1,5 mm hergestellt. Sie sind mit außenliegenden, durchgehende Gummischarniere befestigt. Somit kann bei geöffneten Klappen kein Wasser von oben eindringen. Zwei Gasdruckfedern unterstützen das Öffnen der Klappen und halten diese offen.

Zwei schwarze, pulverbeschichtete und abgedichtete Hebelverschlüsse halten die Klappen sicher zu. Ein Griff an der Heckklappe erleichtert deren Öffnen. Alle Hebelverschlüsse sind abschließbar. Ein Schlüssel passt für alle Verschlüsse eines Hardtops.














Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Okt 2016 13:28 #2 von enduristo
Ich finde die Verarbeitung und die Qualität ganz gut!
Hier mal ein Bild von der Ex-Cab Version ;)
Vg Hannes aus Hof

Folgende Benutzer bedankten sich: Dror358

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-RangerElkiSisko
Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden