Modeljahr 2019

  • Fullback@911
  • Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
04 Jan 2019 10:17 - 04 Jan 2019 10:20 #1 von Fullback@911
Modeljahr 2019 wurde erstellt von Fullback@911
Als was ist der 2019er L200 anzusehen?

ich denke das es sich eher um ein facelift/produktaufwertung handelt.

wie seht ihr das?


als anhang

der link das aktuelle Thailand prospekt auf englisch (7,8 MB)
www.mitsubishi-...B.pdf
ein youtube video aus Thailand aussen und innen L200 2019




p.s. admin darf den beitrag in passendes unterforum verschieben.
Letzte Änderung: 04 Jan 2019 10:20 von Fullback@911. Begründung: link ergänzen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2019 09:19 #2 von italofreak
italofreak antwortete auf Modeljahr 2019
Moin,
Laut den ersten Tests wohl ein Facelift. Hauptneuerung neben der Optik nur eine 6 gang Automatik.Rahmen, Technik usw wie bisher.
Ich denke bald kommt die 4 Navara Variante , leider.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2019 13:49 #3 von bb
bb antwortete auf Modeljahr 2019

italofreak schrieb: Moin,
,,,,,,
Ich denke bald kommt die 4 Navara Variante , leider.


Ich bin da nicht so sicher. Aus europäischer Sicht spräche sicher einiges dafür, denn da ist der L200 nicht so häufig zu sehen. Aber wenn man weltweit schaut, hat der Mitsubishi Pickup einen erheblichen eigenen Kundenstamm und da wird man sich im Konzern die Frage stellen, ob der verloren geht, wenn nur noch eine Variation des Navara angeboten wird.
Ich tendiere daher zu der Meinung, dass ein weitgehend eigenständiger L200 seine Existenzberechtigung behält.
Andererseits hätte Mitsubishi ja durchaus auch technische Highlights wie den Permanent Allrad zu bieten, die auch einen Navara Nachfolger aufwerten würden.

Ich kann mir aber vorstellen, dass die nächste L200 Neuauflage (vielleicht 2021) auch als PHEV angeboten wird. Mit dem Outlander hat Mitsubishi doch schon bewiesen, dass die Kombination von 2 E-Motoren, Atkinson Otto, 4Wd, 1,5t Anhängelast und 13 kWh Speicher funktioniert. Wenn ich mir den Hybrid Strang noch etwas weiter entwickelt im Pickup vorstelle, könnte das den Markt umwälzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-Ranger
Ladezeit der Seite: 0.050 Sekunden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu