15. Pickuptrucks.de – Sommertreffen

Sommertreffen 2017 11

Man glaubt es kaum – das Sommertreffen von Pickuptrucks.de jährt sich zum 15. Mal!!! Bei so einem Jubiläum muß man natürlich schon dabei sein… naja, so wie bei den vorherigen halt auch. Das erste Augustwochenende ist Pickup-Wochenende, bei mir schon seit 2004, als ich im Saarland das erste mal dabei war. Und seitdem zieht es mich bis auf 2 Jahre Pause immer wieder zum Fahrzeugtreffen der Pritschen-Fahrer. Seit 2007 findet das Treffen ja in Niedersachsen im Mammut-Offroadpark bei Stadtoldendorf statt, so auch dieses mal wieder.

 

Sommertreffen 2017 04

Die ersten reisen schon Mittwoch an, ich starte Donnerstag gleich in aller Frühe mit vollgepacktem Hilux Richtung Norden und erreiche das Camp schon um halb Zehn. Ganz entspannt und ohne Stau, man glaubt es kaum!  Claus und Sabrina haben ihren Wohnwagen schon am Mittwoch platziert, da geselle ich mich gleich dazu. Alain und Katarina sind auch schon da, genauso wie Ralf und Heidi, Dennis und Katja, Schuffty und Ramona oder Jens. Wettertechnisch tausche ich die kurze Hose gleich mal gegen eine lange! Es regnet leicht, unter den Bäumen können wir aber trotzdem draußen sitzen und erst mal einen Kaffee genießen. Einige andere kommen auch schon Donnerstag an, noch ist genug Platz auf der Wiese. Ralf und Sabine, die Veranstalter des Treffens, treffen mit ihrem Amarok auch ein.

Sommertreffen 2017 01 

Nach einer ruhigen Nacht fahren wir am Freitag erst mal einkaufen. Daß ich im Forum den Spruch „Wir können alles, außer Hochdeutsch“ unter meinem Avatarbild habe, hat schon seinen Sinn – auch hier gebe ich mir alle Mühe, irgendwie hat aber trotzdem auch hier die Verkäuferin Mühe mit mir! Und dabei gebe ich mir doch mein Bestes! Naja, wir kriegen letztlich das, was wir wollen und fahren zurück ins Camp. Dort sind inzwischen schon wieder einige angekommen, im Laufe der Tages werden es immer mehr. Viele alte Bekannte, aber auch einige neue Gesichter, was uns natürlich sehr freut! Das Wetter hält auch durch, es ist einfach gemütlich, in großer Runde zusammenzusitzen!  Ingo und Isabel, Pickuptrucks.de-Cheffe, kommen mit einem echten Exoten: Dem Chevrolet SSR mit einem 6.0 Liter V8.

Sommertreffen 2017 16 1

Natürlich zieht es einige gleich ins Gelände – und das ist bedingt durch die Regenfälle der letzten Zeit ziemlich geflutet und feucht! Da ich die Wirkung des zähen Mammut-Schlamms kenne und eigentlich erst kürzlich eine neue Unterbodenkonservierung bekommen habe, verzichte ich dieses mal auf eine Geländenutzung. Irgendwie kennt man ja die pickuptauglichen Wege auch schon seit Jahren. Diejenigen, die den Park noch nicht kennen, stürzen sich gleich voller Elan in die Fluten, genauso sehen die Pickups dann auch aus, als sie zurückkommen. Micha verliert sein Nummernschild und braucht wohl eine neue Zulassung, die Plastik-Dinger-Halterungen taugen halt auch nichts mehr! Ansonsten halten sich die Schäden in Grenzen, alle bringen ihr Gefährt wieder heil ins Lager.

Sommertreffen 2017 15

Und an Gefährten sind so ziemlich alle vertreten. Klar, daß aufgrund der vielen Neuanmeldungen im Ford-Bereich im Forum die Ranger-Fahrer in der Überzahl sind. Sehen ja auch klasse aus, die Ranger und sind preislich sehr interessant! Dieses Jahr sind durch Werbung im Isuzu-Forum auch viele D-Max-Fahrer dabei, zwei davon sind sogar aus Österreich angereist! Der Rest ist Toyota, Nissan, Mitsubishi, Dodge, auch ältere Modelle sind vertreten. Leider finden nur sehr wenige Amarok-Fahrer zu uns, was wir ein wenig schade finden. Ein wenig über den Tellerrand schauen hat noch niemanden geschadet, wir haben auch keine Angst, daß die Wölfe beissen könnten!

 Sommertreffen 2017 03

Gegen Abend heizen wir die Grills an – und merken, daß Claus´ und Alains Grill verbesserungswürdig ist! Es dauert etwas länger,  bis unsere Sachen fertig sind, ich glaube, da werden demnächst neue fällig! Ansonsten raucht es überall im Camp, danach setzt man sich gemütlich zusammen, wie immer gibt es auch ein Lagerfeuer, das gut genutzt wird und man sich am doch kühlen Abend aufwärmen kann!  So sitzt man dann bei trockenem Wetter noch lange draußen, ich verkrümele mich irgendwann in mein Hotel Lux, mache meine Heckklappe zu und schlafe ausgezeichnet.

 

Sommertreffen 2017 06 

Hat es am Freitag ganz gut durchgehalten, fängt es leider am Samstag kurz nach dem Frühstück an zu regnen – erst leicht, dann stärker. Wir sammeln alles zusammen, was die Jungs so dabei haben an Tarps, Schnüren und Planen und kriegen ein buntes Tarnfleck-Dach zusammen! Zwar etwas bunt und etwas abenteuerlich abgespannt, aber es hält den Regen fern. Der wird immer stärker, unsere Notunterkunft füllt sich und wird zur Stehparty. Als ich ein Bild von Sigi von zu Hause kriege, wo es 27 Grad und Sonne pur hat, hilft alles nix – da machen wir uns ein Frustweizen auf.

Sommertreffen 2017 10 

Flo und Natascha von unseren Stoapfälzer-4Wheelern kommen mit ihrem D-Max auf der Durchreise nach Norden auch ein paar Stunden vorbei – die kurzen Hosen zeigen, daß das Wetter im Süden wohl bedeutend besser ist! Irgendwann ist dann mal Pause, also raus und Autos anschauen. Und da sind mittlerweile wirklich viele da! Ich denke, es sind über 60, der Platz wird langsam schon eng! Matthias von Style-X ist extra aus Nieder-Österreich angereist, um dabei zu sein, das dürfte wohl die weiteste Anreise sein dieses Jahr. Er hat einen D-Max und  einen Ranger-Anhänger mit Dachzelt dabei, wer möchte, kann sich Prospekte mitnehmen oder gleich einen Schnorchel oder ähnliches bestellen! Fragen über Pickup-Zubehör beantwortet er geduldig.

Sommertreffen 2017 12 

Kaum macht der Regen mal eine Pause, wird man auch schon gleich unvorsichtig. Ich setze mich bei Holger und Katja unters Sonnensegel, als ein Windstoß einen Eimer voll Wasser direkt auf mich schüttet! Fassungslos und irgendwie mit verzögerter Reaktionszeit (ist halt ab 50 so!) bin ich dann tropfnaß – und das, wo wir den ganzen Vormittag erfolgreich dem Regen getrotzt haben! Man wird schnell leichtsinnig… Wenigstens konnte ich zur Erheiterung beitragen.
Für eine nette Abwechslung sorgt auch das Bobby-Car-Rennen um einen Rundkurs mit Hindernissen vor dem großen Zelt. Als ich als Testfahrer das Bobby-Car teste und Chris mich schiebt, müssen wir gleich mal nach dem ersten Lenkmanöver die Lenkstange reparieren und merken, daß das wohl nur bedingt für Erwachsene mit 85 kg geeignet ist – eher für weniger. Claus stellt aber seinen Roller zur Verfügung, und so kann jeder, der Lust hat, den Rundkurs absolvieren. Mal fliegen mehr, mal weniger der aufgestellten Bierflaschen – bei den Kamikaze-Fahrern steigt zwangläufig die Bierflaschen-Umfallgefahr!

Sommertreffen 2017 17 1 

Henrik möchte seinen Ranger noch mal im Gelände testen, Mario und ich fahren als Beifahrer mit. Wir fahren hinauf zur schönen Aussicht und dann durch große, aber gottseidank nicht allzu tiefe Pfützen weiter zum hinteren Rundkurs. Dort können die AT-Reifen ihr Können zeigen, der Ranger tastet sich mit aktivierten Helferchen im ersten Untersetzungs-Gang durch die Sektion. Wenn man sowas das erste mal fährt und auch noch alles schmierig ist, gar nicht so leicht – da steigt kurzzeitig mal das Adrenalin!

Sommertreffen 2017 18 1 

Als wir zurückfahren, regnet es schon wieder. Claus und Sabrina schreiben mir, daß der Grill kalt bleibt und sie im Restaurant was essen. Mache ich auch, und kaum fertig, erfahren wir, daß die Verlosung vorgezogen wurde! Wir erreichen die Versammlung im großen Zelt aber noch rechtzeitig. Man konnte noch Lose dazukaufen, Nieten gibt´s keine. Einige großzügige Sponsoren haben sich bereiterklärt, die Tombola zu unterstützen: Matthias von Style-X hat schöne Sachen wie Caps, Taschen, Shirts und edlen Wein mitgebracht und auch Holger vom neuen Werbepartner Camostore.de unterstützt uns mit Caps und Karabinerhaken. Ullstein Concepts mit Spanngurten und Bayrischen Spezialitäten. Dazu noch einige andere, so daß genügend hochwertige Gewinne für alle da sind! Danke für die Unterstützung!

Sommertreffen 2017 19 2 1 

Nach der Tombola rauchen noch Grills und brennen Feuerschalen. Es wird doch kühl am Abend, wer verfroren ist, kann sich auch wieder in die Runde am großen Feuer gesellen. Interessante Gespräche gibt´s jedenfalls überall genug!

Sommertreffen 2017 08 

Am Sonntag ist es ja mittlerweile das Rühreifrühstück mit Speck Tradition! Dazu sind genug Eierspenden zusammengekommen und Elke, Zan und Isabel bruzzeln mit 2 großen Pfannen für alle ein leckeres Frühstück vor der Heimreise! Da stört auch ein derzeitiger Eierskandal wenig – es schmeckt trotzdem! Nach dem Frühstück machen wir noch ein Bild auf der Wiese mit ein paar Pickups verschiedener Marken, damit man mal wieder (fast) alle Marken auf einem Bild vereint hat! Danach verabschiede ich mich, diejenigen, die ich vergessen habe, keine Absicht! Man sieht sich ja wieder, hoffe ich…

Sommertreffen 2017 19 1 

Es war auf jeden Fall ein würdiges Jubiläums-Treffen! Fürs Schietwetter kann keiner was, beeindrucken haben wir uns davon jedenfalls nicht lassen! Vielen Dank an alle Helfer und Macher des L200-Club, die zum guten Gelingen des Treffens beigetragen haben! Ich freu mich schon aufs nächste, und da ja das Pickup-Segment immer noch aufstrebend ist, sehe ich da auch keine Gefahr, das nächste Jubiläum zu erreichen! (Autor: Redneck)

Weitere Bilder:

Sommertreffen 2017 02

Sommertreffen 2017 05

Sommertreffen 2017 07

Sommertreffen 2017 09

Sommertreffen 2017 13

Sommertreffen 2017 14

   
   
© Pickuptrucks.de