Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein 160Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Genaue Länge der Radbolzen...

Genaue Länge der Radbolzen... 12 Feb 2018 15:17 #1

  • Cip
  • Cips Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2788
  • Dank erhalten: 610
Wie die Überschrift schon sagt, brauche ich einmal die genaue Länge der Radbolzen.

Sollte die einer hier wissen, weil zB selber schon mal gemessen oder zufällig in nächster Zeit die Räder runter nehmen, wäre ich sehr dankbar wenn mir einer die genaue Länge einmal mitteilen kann.
Lieben Gruß
Matthias



2017er Wildtrak 3.2 Automatik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Genaue Länge der Radbolzen... 12 Feb 2018 17:16 #2

  • AmStaff
  • AmStaffs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • RAM 1500 Sport 5.7 HEMI
  • Beiträge: 1620
  • Dank erhalten: 526
Ich denke Dir wird es dabei darum gehen welche SPV Du verbauen kannst oder ?

Bei den 30 mm brauchst Dir ja keine Gedanken machen, bei den 23 mm Ansicht auch nicht wenn Du Felgen mit Taschen auf der Rückseite hast, das ist bei Original Felgen bzw. fast allen Alu Felgen immer der Fall.

Beim VFL meine ich noch die Länge von 27 mm im Kopf zu haben

PS. habe es grade gelesen das Deine Felgen keine Taschen haben :bash:

Absägen würde ich die Bolzen eher nicht und somit zu den 30 mm SPV raten

Kauf doch die SPV, Steck die dran und dann kannst Du mit dem Klugscheisser genau ausmessen wie viel mm Radhausverbreiterung benötigt wird, so habe ich es doch auch gemacht.
Gruß Torsten
Letzte Änderung: 12 Feb 2018 17:37 von AmStaff.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cip

Genaue Länge der Radbolzen... 12 Feb 2018 19:28 #3

  • Cip
  • Cips Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2788
  • Dank erhalten: 610
Danke Torsten...

Ich erinnere mich, dass die Bolzen bei den 23mm Platten minimal überstanden...

Das waren aber max 1-2mm

Meine Hoffnung, dass die 25mm Eibach Platten ausreichend dick sind...

Ich würde gerne bei den von mir gewählten Verbreiterungen bleiben, da die nur geklebt werden und die vorhandenen Löcher (Schmutzfänger) nutzen.

Keine Metallklammern, die auf das Blech geschoben werden...
Lieben Gruß
Matthias



2017er Wildtrak 3.2 Automatik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Genaue Länge der Radbolzen... 13 Feb 2018 12:20 #4

  • Cip
  • Cips Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2788
  • Dank erhalten: 610
Ist doch alles SCHEISSE!!!

War eben beim Tüv und habe alles bezüglich Radabdeckung geklärt...

Es scheitert aber an der im Gutachten angebebenen Grenz ET

Die ist bei allen Spurplatten Herstellern bei ET25

Egal ob ich nun 25er oder 30er Platten nehme, da komme ich drüber (ET 15 bzw ET 10) und bekomme sie nicht eingetragen... :cry:
Lieben Gruß
Matthias



2017er Wildtrak 3.2 Automatik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Genaue Länge der Radbolzen... 13 Feb 2018 14:16 #5

  • EDK
  • EDKs Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 255
  • Dank erhalten: 45
Ich hab ET 13, Felge hat ET 43 plus 30er Spurverbreiterung. Von ET 25 als Grenze hab ich noch nichts gehört...
Gruß Heiko (Amarok)
"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Letzte Änderung: 13 Feb 2018 14:17 von EDK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Genaue Länge der Radbolzen... 13 Feb 2018 18:24 #6

  • PIPDblack
  • PIPDblacks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Mathias
  • Beiträge: 704
  • Dank erhalten: 96
Es gibt Vorgaben zur maximalen Änderung der Spurweite von Seiten des Fahrzeugherstellers und des Felgenherstellers.
Ford Ranger DoubleCab Wildtrak 3,2 Automatik outdoor-orange (bestellt 09.01.17, Baudatum 18.05.17, Ankunft Bremerhaven 12.07.17, Abholung 15.08.17), BE
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Genaue Länge der Radbolzen... 14 Feb 2018 07:31 #7

  • G-Point
  • G-Points Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 36
Bei Fahrzeugen ohne Leiterrahmen ist eine Spurverbreiterung von max. 3% ohne Bestätigung des Fahrzeugherstellers erlaubt.
Bei Fahrzeugen mit Leiterrahmen ist eine Spurverbreiterung von 6% ohne Bestätigung des Fahrzeugherstellers erlaubt.

Der Ranger hat eine Spurbreite von:
1560mm
also maximal 1653,6mm
D.H 93,6mm darf die Spur breiter werden.
je Seite um 46,8mm

Gruß
Andreas
Ford Ranger, Limited, 3,2L Automatik, DoKa, Bj 2016, EU6
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Genaue Länge der Radbolzen... 14 Feb 2018 08:14 #8

  • Cip
  • Cips Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2788
  • Dank erhalten: 610
Eibach schreibt im Gutachten allerdings von 2 bzw 4%...

Egal...

Habe von Delta ein Gutachten für ne ET0 Felge iVm dem Ranger zugeschickt bekommen, welches ich eben an den Sachverständigen weitergeleitet habe...

Ihm reicht das jetzt als Nachweis für die Fahrwerksfestigkeit über der 4% Grenze (ET25)
Lieben Gruß
Matthias



2017er Wildtrak 3.2 Automatik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Genaue Länge der Radbolzen... 14 Feb 2018 19:05 #9

  • Ranger OD
  • Ranger ODs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3174
  • Dank erhalten: 691
Hallo Matthias,

in meinem Gutachten der Räder (Delta Avventura 8,5J17 ET25) steht die maximale Reifengröße 305/70 R17 in Verbindung mit Hoffmann SPV 006 FR (30mm) vorn und hinten.

Gruß Mario
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Genaue Länge der Radbolzen... 14 Feb 2018 19:09 #10

  • Cip
  • Cips Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2788
  • Dank erhalten: 610
Das Delta Felgengutachten, dass ich jetzt habe, reicht jetzt ja zum Glück...

Dieser Passus war für den Prüfer entscheident:


Lieben Gruß
Matthias



2017er Wildtrak 3.2 Automatik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Elki, OffRoad-Ranger, Redneck, AmStaff, BigPit
Ladezeit der Seite: 0.105 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© Pickuptrucks.de