canadacars banner v2 1 RoadrangerBANNER MAIN

Ladeflächenbeschichtungen off road products Horn Tools  

Login  

   

Mailbox  

   

Newsletter  

Abonniere unseren Newsletter! Werde einmal im Monat informiert über neue Berichte, Aktionen und unser Gewinnspiel mit tollen Preisen.
Nutzungsbedingungen
   
Ingo Schwab

Ingo Schwab

Dienstag, 25 Juni 2013 20:24

Offroadreifen

Offroadreifen - Typen und was sie können

 SUV's und Pickups sind gefragter denn je. Die passende Bereifung will gut ausgesucht sein. Welche Typen gibt es und wo liegen ihre Stärken? Dieser Ratgeber gibt Auskunft.

Typen und Verwendung

Die meisten SUV's werden mit normaler Straßenbereifung ausgeliefert. Für die Mehrheit der Nutzer ist das auch völlig ausreichend, da sie ohnehin das Fahrzeug nur auf befestigten Untergründen bewegen. Probleme gibt es nur, wenn man im Gelände fahren will. Bereits bei aufgeweichten Böden setzen sich diese Straßenprofile sehr schnell mit Matsch oder Geröll zu und verlieren ihre Haftung.

Donnerstag, 21 Juni 2012 07:20

Pickup Ersatzteile

Pick (it) Up! Ersatzteile für den Transporter finden

 

Pick-Ups sind nicht nur nützlich, wenn es darum geht, große Güter zu transportieren, sie sind auf Gefährte(n), die einen Hauch von Freiheit versprühen. Vom VW Caddy bis hin zu einem großen, mächtigen US-Boliden: Mit runtergekurbelten Fensterscheiben und dem Werkzeug auf der Tragfläche fühlt man sich im Innern der Pick-Ups wie ein echter Mann. Vor allem aber alte, schwerfällig US-Trucks haben einen Haken: Als alte Liebhaberstücke, die gehegt und gepflegt werden wollen, ist es häufig nicht allzu einfach, Autoteile für Pickup‘s zu finden.

 

Internetforen zum regen Austausch

 

Doch wie das mit Liebhabern so ist, sind natürlich auch Pick-Up-Fans nicht allein auf dieser Welt. Im Internet findet man zahlreiche Foren, die sich mit dem Autobau generell, aber auch mit Pick-Ups im Speziellen finden. Mit anderen Autoliebhabern kann man sich dort über Ersatzteile für den eigenen Pick-Up, Macken, Besonderheiten und Reparaturen austauschen. Dort findet man hilfreiche Tipps für die Reparatur kleinerer Motorschäden, des Auspuffs und anderer Bauteile - und natürlich kann man anderen auch selbst mit Rat und Tat zur Seite stehen. Häufig werden in solchen Foren auch Treffen organisiert, bei denen man sich vor Ort über seine Pick-Ups austauschen und sinnvolle Ratschläge einholen kann. Zudem findet man bei solchen Treffen auch häufig Händler und Tuner, bei denen man Bau- und Ersatzteile für den Pick-Up kaufen und ordern kann.

 

Fundgrube Internet

 

Für Pick-Up-Freunde hat das Internet jedoch mehr zu bieten, als nur Foren und Bildergalerien. Wem die Zeit fehlt - oder wer nicht bis zum nächsten Autotreffen warten kann, der findet im WWW Bau- und Ersatzteile für viele Fahrzeugtypen. Auch hier gilt: Vom klassische Caddy bis hin zum mächtigen US-Schlitten liefern die Händler aus aller Welt glänzende Felgen, bullige Reifen sowie auch Tuningzubehör zur Verbesserung der Leistung des Wagens und zur Verschönerung der Optik. Wie wäre es zum Beispiel mit Folien, mit denen nicht nur Scheiben getönt, sondern auch auffällige Muster auf Kotflügel und Kühlerhauben geklebt werden können? Oder soll der Pick-Up einen bösen Blick bekommen? Eine Lachgaseinspritzung soll für zusätzliche Leistung sorgen? Alles kein Problem, in den Shops findet man die passenden Bauteile für jede Vorstellung und nahezu jeden Pick-Up. Einziges Manko: Die meisten der Händler betreiben ihre Shops aus dem Ausland und so müssen hohe Lieferkosten und gegebenenfalls Zollzuschläge in Kauf genommen werden. Tolle Reifen für den Pickup gibt’s auch hier.

Montag, 10 Mai 2010 23:16

Pickup als Reisemobil

Pickups – die Alleskönner unter den Reisemobilen

(Autor: Wohnkabinencenter)

Ursprünglich als vielseitiges Transportfahrzeug und Arbeitsgerät entworfen entwickelte sich der Pickup schon in den 50ern Jahren zum familientauglichen Alltagsfahrzeug. Einen Schritt weiter ging es dann mit dem Bau der ersten Wohnkabinen. Nun war der Pickup nicht nur in Arbeit und Alltag ein treuer Begleiter, auch auf Reisen gehörte er von jetzt an dazu.   Isuzu d-max mit four-wheel eagle
     
Dienstag, 01 Januar 2013 21:31

Update Pickuptrucks.de

Hallo Pickupfreunde!

Wie Ihr seht sind wir wieder online!!

Es hat etwas länger gedauert wie geplant, aber leider gab es ein paar unvorhergesehene Probleme mit einigen Modulen die installiert werden sollten.

Wir müssen uns da neu orientieren, wollen euch aber nicht so lange aussperren...

Die Seite und das Forum sind jetzt integriert und in in neuem Gewand, aber noch lange nicht fertig! Wir werden die nächsten Tage (Wochen) am Layout und den restlichen fehlenden Inhalten arbeiten, also nicht wundern wenn es mal harkt oder plötzlich ein anderes Aussehen auftaucht.

Bei Problemen oder Fehlern diese bitte im Forum unter Info und News posten, dort gibt es ein extra Thema dazu.

Euer Adminteam

Mittwoch, 18 Dezember 2013 22:51

Winterreifen

 

Winterreifen – Segen oder Fluch der Autofahrer!?

PC251949„Alle Jahre wieder“…..kommt das Christkind, richtig. Aber auch alle Jahre wieder, heißt es für die Autofahrer, Winterreifen aufziehen lassen. Das schmeckt dem einen oder anderen gar nicht. Und sicherlich stellt man sich hin und wieder auch schon mal die Frage; Wozu das alles? Ist es nicht eigentlich vollkommen egal, welche Reifen ich auf meinen Felgen habe? Diese Frage kann schon einmal mit einem klaren NEIN beantwortet werden. Zum einen ist es dem Auto nicht egal und auch der Gesetzgeber hat eine andere Meinung. Und jedem verantwortungsbewussten Autofahrer sollte es auch nicht egal sein, ob nun Winterreifen vorhanden sind oder nicht. Aber warum ist das nun so?

 

Donnerstag, 11 Mai 2017 19:20

Bericht Fursten-Forest

Wochenende im Fursten-Forest Anfang Mai 2017

Fuerstenforest 11

Mit den Jahren lernt man ja doch einige Offroadparks in unserem Land kennen. Mammut, Offroadpark Südheide oder Karenz, alle schon besucht und befahren. Wir in Bayern sind da etwas im Nachteil, haben nur Langenaltheim und den kleineren Offroadpark Bayern bei Ingolstadt. So oft wir im Bekanntenkreis zusammengesessen sind, hat jeder vom riesigen Fursten Forest geschwärmt! Die Bilder, die ich gesehen habe, taten ihr übriges, um die Neugierde zu wecken! Also das ganze mal so zwanglos bei einem Treffen angesprochen und daraus wurde dann ein Projekt, das Formen annahm und aus einer handvoll 4x4-Fahrern wurden schnell um die 25 Fahrzeuge, so daß wir gar keine Werbung machen brauchten! Elke hier ausm Forum war so nett, für uns ein exclusives T-Shirt  zu designen.

Freitag, 09 April 2010 11:19

Freilaufnaben

Montage manueller Freilaufnaben

Manuelle Freilaufnaben, was bringt das?

 

Bei vielen Geländewagen drehen trotz 2WD, also beim normalen Straßenbetrieb, das vordere Differenzial und der Antriebsstrang der Vorderräder ständig mit. Diese sind dann zwar mechanisch vom Getriebe abgekoppelt, werden jedoch von den Vorderrädern die ganze Zeit mitgedreht!
Mithilfe von manuelle Freilaufnaben kann man die Verbindung zwischen Vorderrad und Antriebswelle per Hand entriegeln, dadurch dreht sich der vordere Antriebsstrang nicht mehr ständig mit.
Dies reduziert den Verschleiß am Antriebsstrang und den Verbrauch.
Natürlich wird es nicht sofort einen spürbaren Unterschied in der Leistung oder dem Verbrauch geben, jedoch über viele gefahrenen Kilometer gerechnet kann man sicherlich einiges sparen.
AVM Freilaufnaben
Der wohl größte Vorteil ist jedoch, dass man auch mit Allradantrieb (4WD) die Freilaufnaben entriegeln kann, und so die Untersetzung und Kraft des 4WD auch auf der Straße nutzen kann. Dies ist besonders hilfreich, wenn man z.B. einen schweren Anhänger rangieren möchte. Dadurch dass die Vorderachse entkoppelt ist, hat man keine Verspannungen oder größeren Wendebereich und trotzdem die Kraft der Untersetzung! AVM Freilaufnaben

Fettkappe entfernen

Montagebericht von AVM Freilaufnaben am Mitsubishi L200:

Der Einbau von Freilaufnaben ist z.B. beim Mitsubishi L200 einfach und schnell erledigt.
Zeitaufwand ca. 15-30min pro Freilaufnabe.

Benötigtes Werkzeug: Rätschenkasten, großer Schraubendreher, Fühlerlehre, Satz Distanzringe

Als erstes muss die Fettkappe entfernen werden, welche nur aufgesteckt ist. Das geht am besten mit einem kleinen Nageleisen oder auch einem großen Schraubendreher.





Sicherungsring entfernen
Danach muss der Sicherungsring und die Distanzscheibe welche die Steckachse vom Antrieb sichern abgenommen werden.
Das geht am besten mit zwei Schraubenziehern. Mit einem sichert man den Ring gegen verrutschen und mit dem andern kann man den Ring dann schräg abhebeln. Sicher gibt es dafür auch ein Spezialwerkzeug... aber wer hat das schon!?




Nun kann man die 6 Schrauben des äußeren Rings der Radnabe abschrauben und den Ring dann abnehmen.
Die Freilaufnabe besteht aus zwei Teilen, dem neunen Ring der anstelle des zuvor abgeschraubten auf die Radnabe befestigt wird und dem eigentlichen Schaltgehäuse.
Der Ring wird einfach mit den 6 alten Schrauben und etwas Dichtmittel am Flansch  der Radnabe angeschraubt.

 

Alte Abdeckung entfernen
AVM zerlegt
abdeckungneu640

Mit Hilfe des Sicherungsringes wird der eben montierte Ring an der Steckachse gesichert. Jetzt sollte man das Axialspiel der Steckachse messen und mit Hilfe der von Unterlegscheiben auf das vorgeschriebene Maß einstellen. Dazu das Spiel mit der Fühlerblattlehre messen und dann die erforderlichen Unterlegscheiben hinter dem Sicherungsring zufügen.
Nur noch das Schaltgehäuse mit den 6 Inbusschrauben festschrauben und schon sind die manuellen Freilaufnaben bereit für ihren ersten Einsatz! Den Inbusschlüssel sollte man sich gut aufheben, da es ein Zollmaß ist und kein normaler dafür passt!

{jcomments on}


Freitag, 09 April 2010 11:02

Montageberichte

Montageberichte:

An einem Pickup gibt es immer etwas zu tun. Neues Zubehör anbauen, Reparaturen oder einen Service durchführen.

Hier entsteht eine Sammlung von nützlichen Berichten, die Anregungen oder Anleitung geben sollen zum selber machen.

Super wäre wenn Ihr Euere Erfahrungen in einem kleinen Bericht zusammenfassen könntet um diesen dann hier zu veröffentlichen! Schreibt einfach eine Mail an webmaster@pickuptrucks.de für weitere Infos oder um einen Bericht zu schicken.

thumbs81_avm640
Freilaufnaben einbauen
Freitag, 09 April 2010 10:57

Werkstatt Übersicht

Hier entstehen Beiträge rund um die Werkstatt.

 

Montageberichte

Winterreifen

Tipps und Tricks

     

Macht mit!! Wer einen kleine Bericht hat über seine Erfahrungen oder seine Arbeiten am Pickup, kann Ihn hier veröffentlichen!

Einfach den Text und ein paar Bilder an webmaster@pickuptrucks.de senden und ich veröffentliche den hier.

 

 

 

 

 

Dienstag, 14 November 2017 21:00

Jahreskalender von Pickuptrucks.de

Die Jahreskalender von Pickuptrucks.de!

Die schönsten Bilder von Euren Pickups gibt es jedes Jahr im Pickupkalender von Pickuptrucks.de!

Seite 9 von 10
   
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu