Roadtrip nach Bad Kissingen

  • Redneck
  • Rednecks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
21 Jun 2019 06:43 #1 von Redneck
Roadtrip nach Bad Kissingen wurde erstellt von Redneck
Guten Morgen zusammen!

Wir waren gestern auf der Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen. Sind von uns aus 200 km, also auf nen Tagesausflug machbar. War klasse, muß ich echt sagen nach einem Jahr Pause! So viele Händler wie noch nie, aber auch sehr viel los! Fotografieren ohne Personen auf dem Bild war echt schwer, trotzdem hab ich ein paar Bilder hingekriegt. Schön, den neuen Jeep Gladiator, den neuen Dodge RAM und den Ford Ranger Raptor mal in Natura zu sehen! Geile Kisten, wenn ich die Kohle hätte und mir einen aussuchen könnte, würde ich ohne Zögern den Jeep Gladiator nehmen, da schlägt halt der Jeep-Fan durch.... :lol:

Ich hatte von meinem Händler 4 Freikarten bekommen und wir waren zusammen mit Holger und Carola, unseren Freunden und Vereinskameraden und Eigner des Camostore´s , der ja hier auch Werbeträger ist, dort. Einmal mehr war Bad Kissingen das Mekka aller 4x4-Fahrer - unglaublich, was da alles so geboten war und rumstand!

Wir waren natürlich Andi Hurter besuchen, wo wir mit Kaffee versorgt wurden. Desweiteren haben wir den Cheffe, unseren Ingo, getroffen, und zwar am Stand von Ullstein Concepts, der ja Hauptsponsor des Truckbedfestivals ist. Gleich mal ein wenig geschwatzt... Wir denken, das wird ´ne tolle Sache!!!! Und die Jungs haben sich echt den Arsch aufgerissen, damit das Festival ein Erfolg wird!

Ansonsten viele Dachzelte, Kabinen werden auch immer mehr. Pickup-Umbauten hat fast jeder dabei, ist schon ein großer Teil der Messe! Tolle Sachen dabei, wo sich sofort der "Haben-wollen-Effekt" einstellt! :haben_will: Und wir haben einen Haufen Leute getroffen, die man so kennt! Hier ausm Forum oder aus anderen Plattformen.

Ich möchte euch ein paar Bilder zeigen, für diejenigen, die nicht hinfahren können:

Schon bei der Anfahrt entdeckt man interessante Sachen, wie die beiden hier:


Gleich am Eingang wie jedes Jahr Büsching Tuning. F 250...


Ein Raptor....


Und der neue Dodge RAM....


Genesis hat mittlerweile 7 Fahrzeuge in ihrer typischen Folierung:


Dann natürlich der Hingucker schlechthin und der erste, den ich live gesehen habe: Der neue Jeep Gladitator, umgebaut von ORZ aus München. Was für ein Gerät, der Hammer!!!!
Dateianhang:







Delta 4x4 natürlich auch anwesend:






Horntools-Flotte:




Gollek-Jimny:


Daneben Hurter - Offroad, da haben wir von Andi und Isi erst mal einen Kaffee bekommen....




Interessanter D-Max in orange....




Genesis Import hat mittlerweile schon zwei Stände....




Das "BEAST" steht zu einer Probefahrt bereit!




Interessanter Aufbau....




Dann waren wir bei Ullstein Concepts und haben dort Ingo von Pickuptrucks.de getroffen. Gleich ein paar Shirts mitgenommen und dann mit Thomas von Ullstein - Concept, der ja das Truckbedfestival sponsert, gequatscht.....


Russentechnik mit Herculiner gespritzt, sieht klasse aus, die Kiste!


Ein befreundeter Amarok-Fahrer aus Hamburg sagte mir, ich soll man den Hendrik und seine neue Firma HS Offroad besuchen. Hab ich gemacht und den Hendrik auch mal kennengelernt. Netter Typ, tolle Amarok-Umbauten! Ich hoffe, von dieser neuen Firma hört man noch mehr!






Ein paar echte Exoten waren auch da:


Bekannte Firmen und auch weniger bekannte, aber alle mit echt geilen Umbauten!










Insgesamt wesentlich mehr Aussteller als noch vor 2 Jahren! Echt unglaublich, was sich da in der Szene tut....


Diesen Aufbau finde ich klasse:


Sehr martialischer D-Max von ASFIR:






Auch MGS war vertreten. Und ich habe die ersten zwei Raptoren in Natura bewundern können - Leute, die sehen einfach klasse aus! Da braucht man nix mehr machen, einfafch losfahren! Haben mit 2 Verkäufern noch eine zeitlang gequatscht....




Was sich an Ladeflächenzelten, Dachzelten und allem, was damit zusammenhängt, tut, ist schier unglaublich! So viele Innovationen....


Nachdem wir fast alles angeschaut haben, sind wir zurück zu Andi und haben noch einen Kaffee mit ihm und Isi getrunken, sofern es seine Zeit erlaubt hat halt.... Schon viel Interesse nach den Umbauten da!




Spätnachmittag sind wir dann wieder zurückgefahren. War ein interessanter Tag, auch wenn man vor lauter Glotzen fast ein wenig geflasht ist! Ich finde, unser Hobby ist vielseitiger als je zuvor!!! :daumenhoch:

Gruß aus der Oberpfalz, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com
Folgende Benutzer bedankten sich: takanata, Sisko, Rooster55, Rumble Fish, Tobi78

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2019 07:43 #2 von Trail-Seeker
Trail-Seeker antwortete auf Roadtrip nach Bad Kissingen

Redneck schrieb:
Diesen Aufbau finde ich klasse:



Was sich an Ladeflächenzelten, Dachzelten und allem, was damit zusammenhängt, tut, ist schier unglaublich! So viele Innovationen....


Hallo Jürgen,

hast Du vielleicht noch Infos wer das Ausgestellt hat bzw. Anbietet?

Gruß Marco

2018 PXII Wildtrak, frost white, 3.2l Auto, 8x17 TUFF T01 ET20, 265/70 BFG A/T, 45mm Pedders TrakRyder, Gobi-X Rock Sliders, Lazer Lamps RRR 750 Elite 3, OBDLink MX BT, ConversMod CM327, Rhino Rack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
21 Jun 2019 08:50 #3 von Redneck
Redneck antwortete auf Roadtrip nach Bad Kissingen
Hi!

Ich glaub, der weiße Ranger gehörte zum Taubenreuther-Stand. Das aufblasbare Dachzelt hab ich leider nur so im Vorbeigehen abgelichtet und total vergessen, mir zu merken, wer der Hersteller bzw. die Bezugsquelle ist.... Wir haben so ein aufblasbares Vorzelt am Wohnwagen, klappt echt super! :)

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • manfredsen
  • manfredsens Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Ranger 2016 2,2l Aut.
Mehr
21 Jun 2019 09:05 #4 von manfredsen
manfredsen antwortete auf Roadtrip nach Bad Kissingen

Trail-Seeker schrieb:

Redneck schrieb:
Diesen Aufbau finde ich klasse:



Was sich an Ladeflächenzelten, Dachzelten und allem, was damit zusammenhängt, tut, ist schier unglaublich! So viele Innovationen....


Hallo Jürgen,

hast Du vielleicht noch Infos wer das Ausgestellt hat bzw. Anbietet?

Gruß Marco


Moin.
Kann ich nachher nochmal fotografieren.

Einen Scheiss muss ich...
Sönke

Ford Ranger WT 4x4; 2016er 2,2l Aut.; DoKa; BE
8,5x17" Avventura ET25; 265/70R17 Cooper Discoverer AT3
Folgende Benutzer bedankten sich: Trail-Seeker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
21 Jun 2019 09:14 #5 von Redneck
Redneck antwortete auf Roadtrip nach Bad Kissingen
Hey Sönke!

War super, Dich gestern getroffen zu haben! Klar, das wäre klasse! Vielleicht kannst Du ja heute noch ein paar Bilder oder Infos über das aufblasbare Zelt machen!!!! :daumenhoch:

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris81
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems - bevor du unten landest! (Heinz Erhardt)
Mehr
21 Jun 2019 12:37 #6 von Chris81
Chris81 antwortete auf Roadtrip nach Bad Kissingen
Ich wusste garnicht dass Genesis auch in Rollstühlen macht...:lachkrampf:
Schöne Bilder, sehr interessante Fzg.
Aber man kann doch auch ohne Geländewagen leben.... :rolleyes: :whistle:

2018er Alaskan Intens dci190 in Phönix Blau.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2019 13:00 #7 von Tobi78
Tobi78 antwortete auf Roadtrip nach Bad Kissingen
Das aufblasbare Dachzelt kommt von GentleTent: https://gentletent.com/shop/gt-pick-up/

Gruß Tobi

Dateianhang:
2019er Limited Doka 3.2 Automatik (T6, Facelift 2016)
Folgende Benutzer bedankten sich: Redneck, Trail-Seeker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
21 Jun 2019 13:22 #8 von Redneck
Redneck antwortete auf Roadtrip nach Bad Kissingen
Danke Tobi!!! :daumenhoch:

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • manfredsen
  • manfredsens Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Ranger 2016 2,2l Aut.
Mehr
21 Jun 2019 13:48 #9 von manfredsen
manfredsen antwortete auf Roadtrip nach Bad Kissingen

Tobi78 schrieb: Das aufblasbare Dachzelt kommt von GentleTent: https://gentletent.com/shop/gt-pick-up/


Genau!










Einen Scheiss muss ich...
Sönke

Ford Ranger WT 4x4; 2016er 2,2l Aut.; DoKa; BE
8,5x17" Avventura ET25; 265/70R17 Cooper Discoverer AT3
Folgende Benutzer bedankten sich: Trail-Seeker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2019 16:33 - 21 Jun 2019 16:37 #10 von NP300
NP300 antwortete auf Roadtrip nach Bad Kissingen

Redneck schrieb:
Diesen Aufbau finde ich klasse:



Hi Jürgen,

Erstmal danke für den tollen Bericht bzw. die Fotos.

Weist du zufällig auch noch den Hersteller obiger Lösung?

Die Verstärkungen unter dem Rollcover könnte ich gebrauchen. Will mir eine Slimline-Plattform über das Cover setzen. Und die sollte ein bisschen mehr als 75kg aushalten :silly:

Nissan Navara NP300 (2017, DC, 140kw, Schalter, 265/70 R17 BFG KO2, usw)
Letzte Änderung: 21 Jun 2019 16:37 von NP300.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckSiskomontyBigPit
Ladezeit der Seite: 0.056 Sekunden