Rost an Fahrwerksteilen

Mehr
20 Mai 2017 19:34 - 20 Mai 2017 19:35 #21 von Lukas1979
Lukas1979 antwortete auf Rost an Fahrwerksteilen
Hallo Jörg und ALL,

nein das soll natürlich nicht heißen das ich noch 6 Jahren warten will. Ich meine ich denke das ich den Dicken noch 6 Jahren fahren kann ohne das ich mir die Frage ob Verkaufen oder weiter fahren ernsthaft stellen muss.
Das ich an den Rost ran muss das denke ich auch.

Aber ganz ehrlich, ich hab so was noch nie gemacht. Ich denke schon das das machbar ist. Abschleifen, Zinkspray, Farbspray (Tips werden gerne genommen).
Ich weiß halt nicht wieviel zeit muss man dafür planen. Und dann ein für mich größeres Thema, das Thema eine Hebebühne. Oder wie würdert ihr ran gehen? Das darunten "wurschteln" geht ja, aber drunter Arbeiten geht im Stand nicht.

Ja was meint ihr? Ich hab gemerkt das das Thema Rost ziemlich die Meinungen auseinander gehen. :undweg: Fraktion1: "um gottes willen..." Fraktion2: "Ach das ist nur Oberfläschlich". Ich denke ich bin Fraktion3 "Ja es ist jetzt noch Oberflächlich. Aber man MUSS jetzt was tun"....

_____________________
Lukas

:-)
Letzte Änderung: 20 Mai 2017 19:35 von Lukas1979.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jul 2018 19:17 #22 von Kettensäge
Kettensäge antwortete auf Rost an Fahrwerksteilen
Hallo Lukas,
ich stehe mit meinem L 200 Bj 2012 an der gleichen Stelle.
Nun habe ich mich mal ein wenig umgehört. Trockeneisstrahlen, dann Rostumwandler und dann anständig grundieren/lackieren, kein UBs! So die einhellige Meinung der meisten.
Trockeneisstrahlen lassen kostet hier 150 Euro die Stunde.
Nun habe ich mich so entschieden:
Zwei Auffahrrampen gekauft mit Hubmöglichkeit auf 37 cm. 120 Euro
Man(n) kommt super drunter!
Abschleichen mit Flex und Akkuschrauber - Aufsatz Lila / ca. 20 Euro
Rostumwandler drauf und einwirken lassen 25 Euro
Grundieren und anständig lackieren.

Somit ist das dann gscheid gemacht und das mach ich dann gerne alle 3 Jahre wieder so.

Ich bin gerade ich Phase 1 Abschleifen.

Viele Grüße

Rolf

Viele Grüße aus Haßloch in der Pfalz

Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckSiskomontyBigPit
Ladezeit der Seite: 0.054 Sekunden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu