Dachzelt für Ranger

Mehr
30 Jan 2019 18:15 #11 von Haxli
Haxli antwortete auf Dachzelt für Ranger
Ich hänge mich mal an diesen Threat an!

Ich schau auch gerade wegen einem Dachzelt. Werde mich aber für ein gutes gebrauchtes entscheiden da ich es nur 2-3 mal im Jahr brauche. Sollte auch aufs Dach kommen weil hinten sind die Bikes drauf.

Wen jemand mit Marken/Erfahrungen weiterhelfen kann wäre ich auch sehr dankbar...

nur die Harten kommen in den Garten...
Ranger WT 11/16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jan 2019 19:19 #12 von Trail-Seeker
Trail-Seeker antwortete auf Dachzelt für Ranger
An Tipps und Erfahrungen mit diversen Dachzelten hätte ich auch Interesse. Meins wird dann auf dem Rhino Rack über dem Mountain Top Rollo sein Zuhause finden.

2018 PXII Wildtrak, frost white, 3.2l Auto, 8x17 TUFF T01 ET20, 265/70 BFG A/T, 45mm Pedders TrakRyder, Gobi-X Rock Sliders, Lazer Lamps RRR 750 Elite 3, Baja Designs S8, Rhino Rack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jan 2019 19:36 #13 von NP300
NP300 antwortete auf Dachzelt für Ranger
Da klinke ich mich doch gleich mal mit ein.

Wie hast du das rhino rack auf dem mountain Top rollo befestigt? Halten die original MT Querträger und das Rollo das aus? Wenn ein rack drauf kommt, sollte es ja auch ordentlich was aushalten :supercool:

Danke und Grüße
Berni

Nissan Navara NP300 (2017, DC, 140kw, Schalter, 265/70 R17 BFG KO2, usw)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jan 2019 19:52 #14 von Kawi
Kawi antwortete auf Dachzelt für Ranger
und ich stelle mal ein Beispiel- Foto ein.
Bin kein erfahrener Camper und brauche es nur 2-3 im Jahr am Wochenende.
Montiert ist das James Baroud 160 X 220 mit 2 Trägern auf dem MT - Rollo.



Gruß Wilfried
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jan 2019 19:55 #15 von Trail-Seeker
Trail-Seeker antwortete auf Dachzelt für Ranger
Es gibt von Rhino Rack ein Montagekit mit dem man die Vortex oder Heavy Duty Bars direkt auf die Nuten der Führungsschienen des Rollos montieren kann, inklusive Quick Release zum schnellen abnehmen. Es bleiben dann nur vier kleine Grundhalter am Fahrzeug wenn man ohne das Rhino Rack los will.

Mit dem Gewicht geb ich dir Recht, das standardmäßige Rollo bzw. die Halter des selbigen machen nicht viel mehr als 50 - 70kg Last mit. Im NewRanger Forum hat aber ein User eine Verstärkung dafür konstruiert und vorgestellt. Diese nimmt die Kraft auf und leitet sie in die Aufnahmen der Zurrösen ab. Damit ist er sehr erfolgreich auch Off Road unterwegs.

Ich konstruiere gerade diese Aufnahme nach und passe sie an den europäischen Wildtrak an. Die Modelle in Down Under sind leicht anders ausgestattet als in Europa. Gleichzeitig schaffe ich mir damit auch Halterungen für Bergeequipment auf der Ladefläche. Arbeit und das Wetter bremsen mich nur gerade etwas bei dem Vorhaben aus. Werde aber sicherlich den Umbau dann hier vorstellen.

2018 PXII Wildtrak, frost white, 3.2l Auto, 8x17 TUFF T01 ET20, 265/70 BFG A/T, 45mm Pedders TrakRyder, Gobi-X Rock Sliders, Lazer Lamps RRR 750 Elite 3, Baja Designs S8, Rhino Rack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckSiskomontyBigPit
Ladezeit der Seite: 0.045 Sekunden