Klappern die ersten 500 Meter

Mehr
16 Dez 2019 08:14 #11 von hansjo
hansjo antwortete auf Klappern die ersten 500 Meter
Moin,
Inzahlungnahme ist ein Weg, Rückgabe wegen erheblicher Mängel der zweite.
Frag mal einen Fachanwalt für Verbraucherrecht, da gab es in lezter Zeit eine Reihe interessanter Urteile aus Straßburg.
Eventuell kommt man sogar um die Nutzungsentschädigung rum.
Du hattest mit dem Auto ja auch schon mehr Ärger.
Gruß, Hansjo

Ps. eventuell hilft ja die Drohung mit Rückgabe schon bei den Verhandlungen

Ranger Wildtrak DC, 3,2l Automatik,EZ 04 2020 Royalgrau
?l/100km
Folgende Benutzer bedankten sich: unfor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Dez 2019 09:03 #12 von p.rauch
p.rauch antwortete auf Klappern die ersten 500 Meter
Wurden schon mal die Hydrostößel geprüft?

Grüße Peter

2012er Limited 3,2 Schalter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Dez 2019 08:06 #13 von unfor
unfor antwortete auf Klappern die ersten 500 Meter
Ich habe die Werkstatt auf die Hydro's angesprochen, aber die sollen es nicht sein.

Jetzt wurde EINE (!) Einspritzdüse getauscht und er klappert weiter. Nun werden nacheinander die Einspritzdüsen getauscht, in der Hoffnung das irgendwann einmal der Erfolg eintritt!
Aber immer nur EINE! Ford muss jede Massnahme einzeln genehmigen - was für ein Irrsinn - und das bedeutet für mich, dass ich jedesmal den Ranger wieder zur Werkstatt bringen darf, um EINE Einspritzdüse zu tauschen
Ich werde das jetzt aber gnadenlos durchziehen, auch wenn man mir seitens der Werkstatt immer wieder versichert, das es nicht zu einem Motorschaden führen wird.
Ich könnte auch sagen "Na, dann macht er eben 500Meter irgendwelche Geräusche"...Nö, sehe ich nicht ein, das Ford so davon kommt.

Ich weiß wirklich nicht, ob andere Hersteller ebenso agieren, aber ich fürchte, das war mein letzter Ford!
Ob ich wirklich den Weg gehen soll, meinen jetzigen Ranger in Zahlung zu geben, um mir einen neuen zu kaufen, ist fraglich, nicht das ich Pest gegen Lepra tausche.
Schade, der Ranger ist ein tolles Auto, nur leider qualitativ nicht das, was ich erwartet habe.
Ich stelle mir gerade vor, ich hätte tatsächlich 50.000€ für diesen Ärger bezahlt, aber als Tageszulassung 37.000€ war wohl auch schon zuviel.

Sollte es tatsächlich passiere, dass man den Fehler findet, melde ich mich wieder!

Am Ar... vorbei, ist auch ein Weg!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Apr 2020 10:56 #14 von Trail-Seeker
Trail-Seeker antwortete auf Klappern die ersten 500 Meter
Falls es nicht die Einspritzdüsen waren hilft dir ja vielleicht dies hier weiter.

FORD Update Motorsteuerung


Gruß

Marco

2018 PXII Wildtrak, frost white, 3.2l Auto, 8x17 TUFF T01 ET20, 265/70 BFG A/T, 45mm Pedders TrakRyder, Gobi-X Rock Sliders, Lazer Lamps RRR 750 Elite 3, Baja Designs S8, Rhino Rack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Apr 2020 20:09 #15 von Betonassi
Betonassi antwortete auf Klappern die ersten 500 Meter
Servus zusammen,
ich bin neu hier und auch auf der Suche nach einer Lösung für dieses Problem.
Bei mir hört sich der WT bis er ordentlich Temperatur hat an wie ein Messdiener Klepperkasten am Ostersamstag.

Nach der Warmfahrt ist es auch noch leicht zu hören.

Ich würde gerne die Kerzen einfach mal auf Verdacht tauschen....vielleicht könnte mir einer bevor ich anfange zu demontieren eine kleine Anleitung geben.

Aus der Garantie bin ich leider raus.

Grüße .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckAmStaffBigPitmonty
Ladezeit der Seite: 0.047 Sekunden