Tachosignal

Mehr
14 Nov 2019 13:25 #1 von Kujuk
Tachosignal wurde erstellt von Kujuk
Hallo Zusammen
Weiß jemand wo beim Ranger das Tachosignal abgegriffen wird ?
Ich denke doch an der Hinterachse , oder!
Noch eine Frage , im reinen Heckbetrieb gibt es auch keinen Kraftschluss auf die Vorderräder ?
Muss mein Tacho prüfen lassen und der Prüfstand ist nicht für Allradfahrzeuge
Danke + Gruß Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Nov 2019 14:01 #2 von Range-Rider
Range-Rider antwortete auf Tachosignal
Gute Frage, das Signal kommt ja Digital am Tacho an.
Bei einer Änderung der Reifengröße programmiert man das um, mit ForScan oder UCDS.

Der TÜV macht dann evtl. noch eine GPS-Vergleichsfahrt.

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

2017er Limited 3.2

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Nov 2019 19:38 #3 von Tobi78
Tobi78 antwortete auf Tachosignal
Auf jeden Fall kannst Du im 2WD-Mode mit der Hinterachse auf die Prüfstandsrolle fahren, das Verteilergetriebe koppelt ja die Kardanwelle nach vorne ab.

Allgemein gesprochen wird das Tachosignal meist am Getriebeausgang abgenommen und ich wüsste jetzt nicht, was dagegen spricht dies beim Ranger bzw. Pickups im allgemeinen anders zu machen.

Ein altes Sprichwort besagt auch "Versuch macht klug", man muss auf der Rolle ja nicht sofort Vollgas geben. Langsam anfangen und sollte sich was verspannen spürt man das in der Regel.

Wie Range-Ride aber schon schreibt macht der TÜV heute üblicherweise eine GPS-Vergleichsfahrt weil es einfach einfacher ist und schneller geht.

Gruß Tobi

Dateianhang:
2019er Limited Doka 3.2 Automatik (Facelift 2016)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ranger OD
  • Ranger ODs Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
15 Nov 2019 19:50 #4 von Ranger OD
Ranger OD antwortete auf Tachosignal
Mit meinem XLT war ich auf einem 2WD Rollenprüfstand, ging alles im 2WD ohne Probleme bis zu den geforderten 130km/h.

2012 2.2l 6 Speed XLT Extracab/Mountain Top/Toyo HT 285/45R22
2016 3.2l Auto WT DoKa/Mountain Roll/BFG K02 265/70R17

2018 3.2l Auto WT DoKa/Road Ranger RH 04/GT AT3 265/60R18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckAmStaffBigPitmonty
Ladezeit der Seite: 0.125 Sekunden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu