Baugruppe Einspritzdüse-Glühkerze DPF Regenerierung

  • Hallimasch
  • Hallimaschs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
19 Jan 2020 13:10 #1 von Hallimasch
Hallo,

da der Katalysator am Dienstag erneuert wird, habe ich im Vorfeld mal die o.g. Baugruppe herausgeschraubt.

Die Fotos zeigen die grob gereinigte Baugruppe, nach dem Ausbau sieht der untere Teil natürlich aus wie ein Stück Holzkohle.

Die Bohrung für den Kraftstoffaustritt ist gut zu erkennen und auch der kleine Bolzen welcher die exakte Einbaurichtung vorgibt.

Die Glühkerze hat einen Widerstand von ca. 0,8 bis 1,0 Ohm.

Alles mal so zur Information ....

Gruß aus der Eifel


Ford Ranger 2,2 XLT Extracab 2013

Dateianhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ingo, Rooster55, D!RK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jan 2020 22:43 #2 von Ingo
Danke für die Bilder und Infos!
Interessant wäre noch zu wissen welche Laufleistung du hattest und wie die Diagnose war?

Hab mich gerade mit einem KAT/DPF an einem Nissan rum geärgert (kein Pickup).
Was ein Sche.....ibenkleister!:bash:

Gruß Ingo

...gesendet von meinem Desktop PC mit Röhrenmonitor....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jan 2020 06:47 #3 von Range-Rider
Zu beachten wäre noch das die das Facelift ab irgendwann 2016 nicht mehr hat, da wird direkt im Motor eingespritzt.

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

2017er Limited 3.2

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hallimasch
  • Hallimaschs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
26 Jan 2020 15:38 #4 von Hallimasch
Hallo Ingo,

die Laufleistung lag bei ca. 130.000 KM.
Das Stück Flexrohr hatte einen / mehrere Risse und wenn der Rangerden DPF regeneriert hat, qualmte es ordentlich aus dem Riss und nebelte den Ranger ein.
Auf der Autobahn im Stau echt peinlich.

Eine Fehlermeldung ist nie gekommen ..... hat mich auch gewundert.

Habe mir einen gebrauchten Katalysator besorgt und die oben bebilderte Düse ausgebaut und gereinigt. War auch gut so, aus dem alten Teil hat die Werkstatt die Baugruppe nicht ausbauen können, fest.

Bei dem alten Auspuffteil wird jetzt eine neues Flexrohr angeschweißt oder gesteckt ... wie auch immer.

Gruß aus der Eifel

Andreas

Ford Ranger 2,2 XLT Extracab 2013

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckAmStaffBigPitmonty
Ladezeit der Seite: 0.066 Sekunden