Powerbank als Starthilfe

  • Bigbär
  • Bigbärs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Gott sei Dank bin ich Atheist
Mehr
12 Feb 2019 14:40 #21 von Bigbär
Bigbär antwortete auf Powerbank als Starthilfe
...also ich lasse es im Fahrzeug auf der hinteren Sitzbank...
es ist immer mit dem 12V USB hinten an der Mittelkonsole verbunden und damit immer voll geladen ...
und selbst bei Minus 10Grd. nachts reicht es immer für mindestens 1-2 Starts aus...

WT 05/2018 3.2 Automatik DK Hardtop

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb 2019 16:25 #22 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Powerbank als Starthilfe
Perfekt!!

Toyota Hilux - 41 Länder, 3 Kontinente. Tendenz steigend...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb 2019 20:49 #23 von hecl
hecl antwortete auf Powerbank als Starthilfe
meine ist heute bei mir angekommen. Mal sehen wie die sich schlägt.
Tablet und Handy laden geht schon mal ganz gut.

Hat schon mal einer versucht den 3,2er damit zu starten???

Eventuell gibts ja ein Video dazu??

3.2 Liter Wildtrak --- nicht mehr ganz Original ---- denn Normal gibts schon

Ich fahre meinen Diesel einfach weiter :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Feb 2019 12:45 #24 von Hallimasch
Hallimasch antwortete auf Powerbank als Starthilfe
Hallo,

ganz schön Aufwand für's Fremdstarten.

Ich habe eine einfache 72 AH Batterie im Keller mit 2 Gurtbändern zum Tragen.
82 € frei Haus. Zum Glück für den Ranger noch nicht gebraucht.

Fremdstarten:

Zu Hause ...... Batterie aus dem Keller oder der freundliche Nachbar
Fern von der Heimat ...... netter Autofahrer auf dem Parkplatz
( immer Ü-Kabel mitführen )
02.30 Uhr im Wald nach der Jagd .... Pech gehabt !!

Gruß aus der Eifel

Ford Ranger 2,2 XLT Extracab 2013

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bigbär
  • Bigbärs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Gott sei Dank bin ich Atheist
Mehr
13 Feb 2019 16:56 #25 von Bigbär
Bigbär antwortete auf Powerbank als Starthilfe
...im Zweifelsfall kann man sich ja noch 2 oder 3 Batterien auf die Ladefläche binden...

wenn man keine Standheizung hat geht die Batterie in Mitteleuropa eh nie leer...

aber wie heist es so schön...haben ist besser als brauchen...

WT 05/2018 3.2 Automatik DK Hardtop

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • klausramus@gmail.com
  • klausramus@gmail.coms Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
17 Mär 2019 17:31 - 17 Mär 2019 17:41 #26 von klausramus@gmail.com
klausramus@gmail.com antwortete auf Powerbank als Starthilfe
Ich habe ein Teil von Kunzer mit 12.000 mA für 120,-. Ich habe daheim mal probeweise probiert, als die Batterie von meinem alten Golf so ebengrade nicht zum Starten reichte. Das ging.
Dann war die Batteriel tatsächlich mal leer - Starten ging nicht, obwohl frisch geladen. Es war also ein Fehlkauf, man muss schon mehr Geld ausgeben und ein stärkeres Teil anschaffen. Ich habe als Camper immer eine Ersatzbatterie dabei.
Die Frage ist, ob hier jemand Langzeiterfahrungen hat.
K.

2,2 Limited 1,5 Kabine 2015
Letzte Änderung: 17 Mär 2019 17:41 von klausramus@gmail.com.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mär 2019 19:00 #27 von sunzi
sunzi antwortete auf Powerbank als Starthilfe
Ich fahre jede Woche 2x 300 km, in meinem Kalender steht 1x im Monat (viel zu oft eigentlich) vor so einer Fahrt die Powerbank anschließen und gut ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckBigPitAmStaffmonty
Ladezeit der Seite: 0.053 Sekunden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu