HILUX kaufen

Mehr
14 Mai 2017 08:06 #1 von Mike400
HILUX kaufen wurde erstellt von Mike400
Hallo zusammen!
bin nicht ganz neu hier im Forum, nach längerer Auszeit wieder zurück,
Bin vor Jahren einen Nissan Navara gefahren den ich beruflich bedingt verkaufen musste, jetzt möchte ich mir einen HILUX kaufen, wie z.B " www.gebrauchtwa...30981 "

meine Frage ist: wie ist die Laufleistung bei den 3.0L, ist es ratsam einen Lux mit 130tkm zu kaufen?
möchte ihn ein bisschen höherlegen, und schöner machen.

Bitte um Infos, vielen Dank im voraus und schöne Grüsse aus Vorarlberg,

Gruß

Mike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2017 08:13 #2 von JanR
JanR antwortete auf HILUX kaufen
Moin Mike!
Wir haben unseren Lux auch so ungefähr mit dieser Laufleistung gekauft. 3.0 Liter Automatik.
Bis auf eine defekte Lima hatten wir keine besonderen Vorkommnisse und liegen jetzt bei knappen 160.000 km.
Im Juli werden es 2 Jahre das wir ihn haben.


Skickat från min iPhone med Tapatalk

//JanR

_________________________________________
Toyota Hilux 3.0, Automat, Bj 2010

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2017 14:13 #3 von takanata
takanata antwortete auf HILUX kaufen
Hallo Mike,
meiner hat jetzt aktuell 162.000km runter. Bei ca 60.000 hatten wir einen defekten
Klimakompressor, was ich vorher noch nie gehört hatte, bei einem 3l Lux, war halt
Pech.
Bei 150.000 km hatten wir eine defekte Lima und im Anschluß 2 neue Batterien.
Ansonsten die üblichen Inspektionen,erster Auspuff, erste Kupplung und die ersten
Bremsen.
Meine Frau und ich sind super zufrieden mit dem Wagen.

Grüße aus dem Münsterland

Reinhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
14 Mai 2017 15:59 #4 von Redneck
Redneck antwortete auf HILUX kaufen
Servus Mike!

Eine Pauschalantwort ist da schwer, ohne das entsprechende Auto zu kennen! Grundsätzlich ist es egal, ob Du den 2.5er oder den 3.0 Liter nimmst - die erreichen beide hohe Laufleistungen! Ich kenne nur 2 Lux-Fahrer, die mit dem 3.0 Liter einen Motorschaden hatten, einer davon war ein Materialfehler.

Es kommt halt drauf an, wo der Lux vorher gelaufen ist! Exemplare aus dem Bergbau würde ich hinten anstellen, auch wenn sie billig sind. Daß die trotzdem laufen, hat Frank damals bewiesen, er hatte einen aus dem Braunkohletagebau und das Auto selbst auch übel rangenommen, er hat gehalten!

Bei der Laufleistung würde ich mal sagen: Wenn das Auto einen gepflegten Eindruck macht und evtl. sogar scheckheftgepflegt ist, kannst DU den bedenkenlos kaufen! Wenn man den Toyota-Spezialisten Nestle in Dornstetten fragt (dort habe ich meinen ersten Lux pimpen lassen), wie lange so ein Hilux hält, dann ist der wirklich optimistisch und sagt, unter 300000 km seien keine größeren Reparaturen zu erwarten! Könnte man jetzt sagen, klar, ist ja ein Händler, würde ich auch sagen... Aber er ist wirklich ein begnadeter Toyota-Fan und ich würde sagen, deshalb könnte man das schon glauben!

Ich fahre jetzt meinen zweiten Hilux und bin absolut zufrieden!

Kannst Dich ja mal melden, wenn Du einen in der engeren Auswahl hast! :)

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2017 20:33 #5 von hmc1967
hmc1967 antwortete auf HILUX kaufen
Moin Mike,

ich kann Jürgen´s Meinung nur vollinhaltlich teilen.
Es steht und fällt eben
a) mit der Wartung
b) mit dem vorherigen Einsatz.

Hier sind für mich die Hiluxe mit weitem Abstand die pflegeleichtesten Pickups.
Wenn Du regelmäßig Ölwechsel machst, ab und an den Kraftstoff/Luftfilter austauscht, komst Du schon sehr weit.
Korrosionsschutz ist noch ein ganz wichtiges Thema!!
Privat ist es jetzt mein erster Hilux ( 11/2014), hat bisher 251´000 KM ohne jegliche Störung absolviert.
Er bekommt aber alle 10´000 Km Ölwechsel Motor, alle 30´000 Km Achsöle, und alle 50´000 Km Ölwechsel Getriebe.
Diese Macke? habe ich von unserer Firma übernommen.

Beruflich ist es derzeit unser fünfter Hilux, keine größeren Probleme.
Alle Fahrzeuge werden mit ca 500´000 Km verkauft.
Ich glaube, die laufen heute ALLE noch.......
Unsere Fahrzeuge werden hart ran genommen.

Bei einem Suuuuuper Schnäppchen hat unser Chef allerdings ins Klo gegriffen, der Wagen hatte nur 40´000 Km drauf, was wir aber nicht wußten-der Vorbesitzer ist ständig in Langenaltheim durch die Lehmbrühe gedonnert, hat anschließend den Kühler nicht gereinigt, auch keine Achsentlüftung verlängert-Überhitzung......Achsprobleme ohne Ende.....nur Zirkus!

Wie Jürgen schon schrieb, wenn das Scheckheft ok ist, und der der Preis stimmt.......kannst Du eigentlich nix falsch machen!

Viel Erfolg

Beste Grüße von der stürmischen Küste

Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
15 Mai 2017 06:34 #6 von Redneck
Redneck antwortete auf HILUX kaufen
Guten Morgen!

Mensch, Hans, das hört sich ja super an mit der Laufleistung! :daumenhoch: Diese km ohne Probleme ist schon mal eine Ansage, die hoffen läßt! (auch wenn ich diese Laufleistung nicht erreiche, so lange fahr ich meine Autos nicht )

Habe auch schon von einigen mit Laufleistungen um die 250000 gehört, die absolut keine Probleme hatten! Wie sich das beim neuen Euro6-Lux entwickelt, muß man mal sehen und bin ich sehr gespannt!

Gruß ausm Süden, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2018 19:10 #7 von Mike400
Mike400 antwortete auf HILUX kaufen
Hallo Leute , danke für eure Info reichen Antworten, war jetzt länger nicht hier im Forum, da ich mein Projekt Pickup wieder einmal verschieben musste, jetzt habe ich mich über L200 ,Ranger , Amarok informiert und muss sagen dass wohl der hilux der beste ist ,

www.gebrauchtwa...62797

Aber bei uns in Österreich (Vorarlberg) sind die Lux schon teuer, was meint ihr?

Gruss

MIKE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
25 Jan 2018 19:44 #8 von Redneck
Redneck antwortete auf HILUX kaufen
Servus Mike!

Ob der Hilux der beste ist, kann ich nicht sagen. Gibt überall gute, und es gibt auch bei jeder Marke mal den einen oder anderen, der ´ne Gurke erwischt! :rolleyes: Grundsätzlich erreicht der Hilux problemlos auch hohe Laufleistungen, und das bei wenig typischen Schwachstellen!

Was mal kaputt gehen kann, ist das Lenkgetriebe, da solltest Du ein Augenmerk drauf richten, ist kürzlich erst bei einem Kumpel kaputtgegangen und echt nicht billig! :blink: Es gibt auch keinen Reparatursatz dafür, also braucht man im Falle eines Falles ein neues Lenkgetriebe!

Ansonsten macht man bei dem von Dir vorgestellten wohl nicht viel falsch. Es ist einer der ersten mit dieser Front, ich hab auch so einen, allerdings einen 2014er. Er macht mal auf den Bildern einen gepflegten Eindruck, hat den 3.0 Liter mit Automatik. Kilometerleistung ist nicht wenig, aber auch nicht zu viel, um ihn nicht zu kaufen. Gewährleistung hättest Du auch noch, wie´s geschrieben steht... Allerdings ist der Preis natürlich schon sehr gesalzen! Luxe sind gebraucht in gutem Zustand sehr teuer, kommt einem natürlich zugute, wenn man ihn mal verkauft. Für den Käufer ist es eine Menge Kohle für einen fast 6 Jahre alten Lux, aber sie halten den Wert relativ lange.

Ich weiß nicht, was bei euch in Österreich so für Preise aufgerufen werden, anscheinend mehr als bei uns! Aber ich hab mal gehört, wenn man sich einen aus D holt, käme noch eine Menge Steuer dazu, ist das so? Wenn nicht, dann würde ich einen aus Deutschland nehmen.

Sieht wirklich sehr gepflegt aus. Außer einem Hardtop hat er nicht viel Zubehör, Reifen und Felgen sind Serie. Ist es weit weg von Dir? Ich würde sagen, es lohnt sich, ihn anzuschauen, wenn die sonst auch um solche Preise gehandelt werden und Dir das nicht zu viel ist! Was kostet da ein neuer?

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2018 20:13 #9 von Mike400
Mike400 antwortete auf HILUX kaufen
Hallo Jürgen,

Danke für deine Antwort, einen aus Deuschland holen ist für uns in Ö nicht rentabel da die NOVA (Normverbrauchsabge) dazu kommt und das ist bei einem Lux doch höher als bei meinem Pkw,
Bei uns sind 3,0D Automatic selten , warum hier viele eine Schalter kaufen weiss ich nicht, er ist bei mir in der Nähe werde mir ihn mal anschauen , sieht wirklich gepflegt aus was bei uns hier auch sehr selten ist , viele werden angeboten waren aber im Einsatz bei einer Baufirma etc. Einen Pickup finden der als Hobby genutzt wurde und sauber und gut ist wirklich schwer,
Danke Jürgen und Gruss aus Vorarlberg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
26 Jan 2018 07:10 #10 von Redneck
Redneck antwortete auf HILUX kaufen
Guten Morgen nach Austria!

Dachtem ich mir. Hab da neulich erst was gelesen über euere NOVA, war mir aber nicht mehr sicher, ob das jetzt so zutrifft...

Das ist natürlich nicht so gut, sonst hättest Du Dir lieber einen aus Deutschland geholt! Da sind gebrauchte Hiluxe zwar auch kein Sonderangebot, andere Marken bekommt man günstiger. Aber wenn Dir der Hilux den Preis bei euch in Österreich wert ist, dann schlag zu! Du wirst viel Freude mit dem Lux haben!

Schon klar, daß viele Hiluxe gewerblich eingesetzt werden, solche würde ich zur privaten Freizeitnutzung auch nicht unbedingt nehmen! Die Toyotas halten zwar echt sehr viel aus (laufen ja viel mehr in Austalien, Afrika oder in Krisengebieten), aber man muß ja für den Preis keinen total runtergeschlampten Pickup kaufen! Der weiße macht jetzt nicht den Eindruck, als wäre er bei einer Baufirma gelaufen. Bei guter und regelmäßiger Wartung hält er bestimmt noch lange, vielleicht hat er ja auch ein Scheckheft dabei...

Ich drück Dir die Daumen, daß es ein "guter" ist!!!! :daumen:

Viele Grüße aus der Oberpfalz, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneck
Ladezeit der Seite: 0.049 Sekunden