Tachografenpflicht für LKW ab 2,4t

  • Muschelschubser
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
01 Mai 2019 09:48 #1 von Muschelschubser
Tachografenpflicht für LKW ab 2,4t wurde erstellt von Muschelschubser
Wenn man den ersten Meldungen glauben schenken darf, ist es nun nahezu beschlossene Sache, dass eine EU-weite Tachografenpflicht für LKW ab 2,4 t zulässigem Gesamtgewicht eingeführt wird. (Hintergrund für diese Regelung ist der zunehmende Einsatz von 3,49 t-Transportern im gewerblichen Güterverkehr -wird hauptsächlich von Spediteuren aus den neuen EU-Ländern betrieben-)

Ich betrachte diese Entwicklung schon seit fast einem Jahr mit großer Sorge.

Das gibt dann wieder endlose Diskussionen mit den Ordnungsbehörden und der Polizei, für alle die Ihren Pick-Up mit einer Zulassung auf eine Firma fahren. Hierbei ist es völlig unerheblich um welche Art von Firma es sich dann handelt.

! Die in dem unten verlinkten Artikel unter "Die geplante Tachographenpflicht im Überblick" stehenden Regelungen gelten ausschließlich für Handwerksbetriebe. Alle anderen, gewerblich zugelassenen, LKW ab 2,4t Gesamtgewicht dürften dann prinzipiell der Tachoghrafenpflicht unterliegen.

www.deutsche-ha...86444

Ford Ranger, Extracab, 03/19, 3.2, Automatik, Wildtrak, "Mountain Top", Off Road Paket, AHK, Standhzg.,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ranger OD
  • Besucher
  • Besucher
01 Mai 2019 11:17 #2 von Ranger OD
Ranger OD antwortete auf Tachografenpflicht für LKW ab 2,4t
Dieser "Beschluss" ist nun fast ein Jahr alt und noch kein Stück weiter.

Oder gibt es da jetzt etwas neues?:ka:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Muschelschubser
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
01 Mai 2019 11:24 #3 von Muschelschubser
Muschelschubser antwortete auf Tachografenpflicht für LKW ab 2,4t
Ja gibt es.
Gem. der Pressemitteilungen und des Rundschreibens unseres Arbeitgeberverbandes, wurde erneut verhandelt und die Sonderregelung für Handwerkerfahrzeuge beschlossen.

Der Passus aus dem, oben verlinkten, Artikel

"Wie geht es weiter mit der Tachographenpflicht?
Im nächsten Schritt wird der Europäische Rat seinen sogenannten "gemeinsamen Standpunkt" verabschieden. Das Parlament hat anschließend die Möglichkeit, diesen zu ändern oder abzulehnen. Da die Position des Parlaments aktuell der Position der Mitgliedstaaten sehr nahe kommt, rechnet Ferber damit, dass das Gesetzesvorhaben noch in diesem Jahr verabschiedet wird."

deckt sich auch mit meinen aktuellen Infos.

Hast Du andere Informationen? Ich wäre sehr daran interessiert.

Es geht immerhin um, europaweit, ca. 2,5 Millionen Fahrzeuge.

Ford Ranger, Extracab, 03/19, 3.2, Automatik, Wildtrak, "Mountain Top", Off Road Paket, AHK, Standhzg.,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ranger OD
  • Besucher
  • Besucher
01 Mai 2019 12:09 #4 von Ranger OD
Ranger OD antwortete auf Tachografenpflicht für LKW ab 2,4t
Ich hab da auch noch keine neueren Informationen, deshalb ja meine Frage.

Solange da noch nix in trockenen Tüchern ist, mache ich mich da auch nicht verrückt, wird dann schon teuer genug, die Fahrzeuge um zu rüsten. :cry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Sep 2019 18:26 #5 von U62
Dem Thema sehe ich auch erst einmal entspannt entgegen.
hatte diese Diskussion vor etlichen Jahren schon mit meinem G-Modell, ist dann auch wieder Still geworden.
Im Ranger habe ich aktuell ein elektronisches Fahrtenbuch (das ist auch gegen Manupulationen gesichert) sollte dann wohl reichen.
Bei 2,5 Millionen Fahrzeugen bekommen unsere Politiker natürlich sofort glänzende Augen und lange Finger.....
Sicherlich wird es dann für unsere osteuropäischen Freunde wieder eine Ausnahmeregelung geben oder aber die kümmern sich einen Sch..... darum
Udo

Ford Ranger 2.2 ExtraCab Limited 2015 Thunder-metallic
Bakflip, Aruma, Warn XDC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Sep 2019 22:40 #6 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Tachografenpflicht für LKW ab 2,4t
...wenn es einen nicht selbst betrifft ist das doch recht egal...

Aber manch pickup hat ja Platz für die Box!




Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 42 Länder und 3 Kontinente bereist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Sep 2019 08:33 #7 von U62
Hallo Stefan, so war das nicht gemeint.
Zum einen ist der Ranger geschäftlich angemeldet, zum zweiten habe auch ich eine Box die temporär montiert wird
Udo

Ford Ranger 2.2 ExtraCab Limited 2015 Thunder-metallic
Bakflip, Aruma, Warn XDC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Sep 2019 10:19 #8 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Tachografenpflicht für LKW ab 2,4t
..aber meine Antwort war so gemeint :)

Es geht doch so wie ich es verstanden habe nur um den gewerblichen Verkehr. Daher stört mich der Tachograph nicht, da meine Pickups rein privat laufen...

Wenn es denn mal so kommt mit den ab 2.4 T, geht halt ein riesen Aufschrei durch die Branche. Wie bei allen.


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 42 Länder und 3 Kontinente bereist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Sep 2019 11:35 - 30 Sep 2019 11:36 #9 von Rumble Fish
Rumble Fish antwortete auf Tachografenpflicht für LKW ab 2,4t
Das wird für kleine Handwerksbetriebe schon nicht so einfach. Der schon vorhandene administrative Aufwand für alles was so gefordert wird ist eigentlich jetzt schon nicht mehr tragbar. Hierbei kommen dann wieder eine Menge Dokumentationspflichten auf die Betriebe zu. Jeder Mitarbeiter benötigt zuerst eine Fahrerkarte, hierzu ist erstmal ein EU-Führerschein notwendig. Dann müssen die Mitarbeiter geschult werden. Nach Feierabend dürfen die Mitarbeiter nicht mehr selber zurück ins Lager fahren. Sie müssen geholt werden wenn der Einsatzort, ich glaube mehr als 50 Km, entfernt ist (sie unterliegen dann auch der Fahrzeitenregelung). Die vorhandenen Fahrzeuge müssen umgerüstet werden. Zusätzlich sind die Strafen bei den kleinsten Verstößen gegen die Dokumentationspflicht schon heftig. Wer wechselt schon die Fahrerkarte, wenn der Transporter mal drei Meter nach vorne gefahren werden muß. Alles in allem ein nicht praktikabler Vorschlag. Wenn es so kommt, wird sich mancher Handwerksbetrieb überlegen, ob er seinen Betrieb weiterführen kann. Gilt aber, wie schon gesagt, nur für Gewerbetreibende.

Grüße
Micha
Letzte Änderung: 30 Sep 2019 11:36 von Rumble Fish.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckSiskomontyBigPit
Ladezeit der Seite: 0.042 Sekunden