Roadtrip nach Leutkirch

Mehr
12 Jun 2019 13:26 #11 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Roadtrip nach Leutkirch
...genau richtig - so wie du es beschrieben hast!


Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: PIPDblack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
12 Jun 2019 14:08 #12 von Redneck
Redneck antwortete auf Roadtrip nach Leutkirch
Mahlzeit!

Ja, so isses. Bringt Bodenfreiheitstechnisch nur insoweit was, als daß auch die Schweller und die Frontstoßstange höher kommen, ansonsten schafft man nur Platz für höhere Räder. Rahmen und Diff bleiben unten. Es kommen nur entsprechend hohe Klötze zwischen Karosserie und Rahmen, die heben die Karosserie vom Rahmen ab.

Viele sagen ja immer, so ein Bodylift bringt gar nichts. Das ist aber so nicht ganz richtig, wie wir schon oft auf Touren oder im Gelände gemerkt haben! Denn auch eine Stoßstange, die weiter vom Boden weg ist und die Schweller, die nun über dem Rahmen liegen (ohne Trittbretter, falls diese am Rahmen festgemacht sind), werden im Gelände nicht so schnell beschädigt!

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PIPDblack
  • PIPDblacks Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Mathias
Mehr
12 Jun 2019 14:52 - 12 Jun 2019 14:53 #13 von PIPDblack
PIPDblack antwortete auf Roadtrip nach Leutkirch
Klar. Der Böschungswinkel vorne verändert sich durch den höheren Stoßfänger. Hinten bleibt der Hamsterhaken weiterhin das begrenzende Merkmal, wenn man einen montiert hat.

Die Trittbretter sind beim Ränger am Rahmen fest. Man sieht es glaub ich auf dem Bild ganz gut. Normal liegen die Bretter ja dicht am Blech. Bei Claus' Ränger ist da jetzt deutlich Luft zwischen.

Ford Ranger DoubleCab Wildtrak 3,2 Automatik outdoor-orange (bestellt 09.01.17, Baudatum 18.05.17, Ankunft Bremerhaven 12.07.17, Abholung 15.08.17), BE
Letzte Änderung: 12 Jun 2019 14:53 von PIPDblack.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jun 2019 17:40 #14 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Roadtrip nach Leutkirch
Je nach Lift entstehen dann natürlich überall solch Spalten. Das Heckabschlussblech, vorn am Kühler.
Die Dichtung des Ladeluftkühlers dichtet so auch nicht mehr weil alles nach oben wandert. Also bei den Autos, wo er auf dem Motor montiert ist.
Aber bei 30 oder 40mm fällt das kaum auf. Eher schon bei Deltas 100mm Kit.


Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jun 2019 18:21 - 12 Jun 2019 18:22 #15 von Ranger OD
Ranger OD antwortete auf Roadtrip nach Leutkirch
Tolle Bilder und Glückwunsch zum lifting. :daumen: :cool_schild

PIPDblack schrieb: Die Trittbretter sind beim Ränger am Rahmen fest. Man sieht es glaub ich auf dem Bild ganz gut. Normal liegen die Bretter ja dicht am Blech. Bei Claus' Ränger ist da jetzt deutlich Luft zwischen.

Nö, da hast Du wohl einen Knick in der Optik, denn beim Ranger sind die Serientrittbretter am Schweller fest und wandern somit beim Bodylift mit nach oben.;)

2012 2.2l 6 Speed XLT Extracab/Mountain Top/Toyo HT 285/45R22
2016 3.2l Auto WT DoKa/Mountain Roll/BFG K02 265/70R17

2018 3.2l Auto WT DoKa/Road Ranger RH 04/GT AT3 265/60R18
Letzte Änderung: 12 Jun 2019 18:22 von Ranger OD.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
12 Jun 2019 18:33 #16 von Redneck
Redneck antwortete auf Roadtrip nach Leutkirch
Nabend!

Richtig! In diesem Fall ist es sogar einfacher, weil die Trittbretter mit nach oben wandern und so eben kein großer Abstand entsteht, der auch optisch nicht schön aussieht! So ist es leider nicht bei der Heckstoßstange. Die ist zwar logisch aus Festigkeitsgründen am Rahmen festgemacht, bleibt aber natürlich unten. Heißt, daß da eben zwischen Heckklappe und Stoßstange ein Spalt entsteht, der bei einem höheren Bodylift nicht so toll aussieht! Man kann da klar die Stoßstange nach oben setzen, was aber viel Arbeit durch x-mal anpassen erfordert! Deshalb machen das die meisten nicht und lassen den mehr oder weniger großen Spalt! Ich hab da mit Andi auch schon drüber geredet - er meinte, er könnte das sicher machen mit gebogenen Flacheisen, aber das kostet viel Zeit und natürlich letztlich für den Kunden auch wesentlich mehr Arbeitslohn, weil es eine Spielerei ist! Mich hat´s beim Hilux nicht gestört und jetzt am Ranger sieht man das fast gar nicht.....

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PIPDblack
  • PIPDblacks Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Mathias
Mehr
13 Jun 2019 12:46 #17 von PIPDblack
PIPDblack antwortete auf Roadtrip nach Leutkirch

Ranger OD schrieb: Tolle Bilder und Glückwunsch zum lifting. :daumen: :cool_schild

PIPDblack schrieb: Die Trittbretter sind beim Ränger am Rahmen fest. Man sieht es glaub ich auf dem Bild ganz gut. Normal liegen die Bretter ja dicht am Blech. Bei Claus' Ränger ist da jetzt deutlich Luft zwischen.

Nö, da hast Du wohl einen Knick in der Optik, denn beim Ranger sind die Serientrittbretter am Schweller fest und wandern somit beim Bodylift mit nach oben.;)


War mir dann gestern auch aufgefallen, als ich auf meinen zuging, dass da doch kein Abstand ist.
Aber gut aufgepaßt.:D

Ford Ranger DoubleCab Wildtrak 3,2 Automatik outdoor-orange (bestellt 09.01.17, Baudatum 18.05.17, Ankunft Bremerhaven 12.07.17, Abholung 15.08.17), BE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
13 Jun 2019 12:49 #18 von Redneck
Redneck antwortete auf Roadtrip nach Leutkirch
Also ich wüßte eigentlich bei keinem Pickup Serientrittbretter, die am Rahmen festgemacht sind! War beim L200, beim Hilux und ist auch beim Ranger so, daß die am Schweller festgemacht sind! Gut für einen Bodylift, schlecht für die Belastbarkeit... ;)

Aber dafür gibt´s ja diverse Firmen, die Rockslider anbieten. Und die sind am Rahmen fest.....

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckSiskomontyBigPit
Ladezeit der Seite: 0.053 Sekunden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu