2 Dachzelte auf Wildtrak ==> Dach + Mountain Top

  • MöschMösch
  • Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
16 Jul 2017 01:53 #1 von MöschMösch
2 Dachzelte auf Wildtrak ==> Dach + Mountain Top wurde erstellt von MöschMösch
Ahoi,

wir würden uns in Zukunft gerne 2 Dachzelte für den Ford Ranger Wildtrak anschaffen. Ein Dachzelt soll dabei auf die Dachreling, das zweite auf Querträger auf dem Mountain Top Rollcover. Geht das von der Länge überhaupt und hat zufällig jemand so etwas im Einsatz?

Haut das hinten überhaupt hin? Der "Sportbügel" frisst ja doch einiges an Platz? Gibt es eventuell Erfahrungsberichte und Bilder davon?


Vielen Dank!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pickuphugo
  • Pickuphugos Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • My first drive - Chrom, offener Kasten
Mehr
16 Jul 2017 02:31 #2 von Pickuphugo
Hallo,
wenn du die "grauen Reiter" nimmst und bei Suche BlackMamba eingibst, könntest du vielleicht die Lösung für dich finden. Geniale Lösung, wie ich finde, mit der Möglichkeit das Zelt unter den WT-Bügel zu schieben. Ich finds jedenfalls super gemacht.

VG, Markus.

Black Pearl - Ford Ranger Limited, Bj 2017, Extrakabine, schwarz, 3,2 Liter, Automatik, Standheizung, Rollo Mountain Top. Durchschnittsverbrauch bei KM 21000: 12,7 L laut Bordcomputer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jul 2017 11:01 #3 von medic@work
Aufm Rollo das geht, ABER den originalen MT-Querträgern traue ich nicht, hab's mit denen getestet, aber die biegen sich durch wie Hölle :-/

Jetzt brauch ich auch irgendwie was stabileres, aber schlosser bin ich ned...

Nen Kollege meinte den Hohlraum (im Profil der originalen Träger) mal mit Bauschaum ausschäumen, aber ob das soviel bringt?

Grüße Benedikt

| Ranger Wildtrak | 2017 | 2.2 | Handschalter |

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jul 2017 13:59 #4 von timhilux
Wenn du die Originalen hast dann ist doch schonmal der Kraftschluss zum Fahrzeug gegeben. Nimm doch einfach die Füße und bastel dir neue Querträger fürs Dachzelt aus 4mm Vierkantstahl.
Hatte ich damals mit alten Thule-Trägern so gemacht und war damit relativ zufrieden. Bis ich dann 2 Jahre Später auch Füße gebastelt habe aber das ist eine andere Geschichte...








In die Träger hab ich ein Loch gebohrt und das Zelt einfach mit vier Schrauben drauf gezwängt.


Tim

Hab aber keine Ahnung ob das beim Ford ähnlich geht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MöschMösch
  • Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
18 Jul 2017 11:43 #5 von MöschMösch
Danke für die Tipps. Sieht ja echt interessant aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jul 2017 14:33 - 18 Jul 2017 14:34 #6 von medic@work
@tim ja genau da bin ich gerade dran ;-)

die Schwierigkeit wird aber tatsächlich die Verbindung zwischen MT-Träger Fuß und neuem Stahlrohr.
Was mir aktuell vorschwebt ist nen 5mm Blech ans Ende geschweißt und da dann 2 Innengewinde gebohrt.



Oder gibt es da einfachere oder bessere Möglichkeiten?

Grüße Benedikt

| Ranger Wildtrak | 2017 | 2.2 | Handschalter |
Anhänge:
Letzte Änderung: 18 Jul 2017 14:34 von medic@work.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jul 2017 15:56 #7 von Zwetschge
Servus, mach doch lieber gleich komplett neue Querträger aus Stahl inklusive Füße, so kannst beides optimal verwenden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Sep 2017 15:10 #8 von medic@work
Ich habe mir jetzt was aus 50x50mm VA Edelstahl gebastelt (bzw. von unserem Schlosser basteln lassen)

Hält bombenfest das Dachzelt bei statischer wie auch dynamischer ( :lachkrampf: ) Belastung. Gab jetzt die letzten zwei Wochen in Norwegen keinen Grund zur Klage:





Sollte ich jetzt die original träger brauchen (für was auch immer) kann man einfach die VA-Teile schnell raus und die Alus rein ohne die Füße abnehmen zu müssen.

Grüße Benedikt

| Ranger Wildtrak | 2017 | 2.2 | Handschalter |
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Skrowo, mchlkndl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Sep 2017 15:11 #9 von Skrowo
Hey ,

Kann mir dein Metallbauer sowas basteln? :D

LG Jan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Sep 2017 15:04 #10 von medic@work
Ich kann mal nachfragen. Kostet allerdings ein wenig, Material lag alleine schon bei rund 65€ weil ja VA-Stahl.

Den originalen Dachträger hast du? weil davon wurden ja die Füße genommen.

Grüße Benedikt

| Ranger Wildtrak | 2017 | 2.2 | Handschalter |

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckSiskomontyBigPit
Ladezeit der Seite: 0.086 Sekunden