Hardtop-Laderaum-Abdichtung UNDICHT

Mehr
20 Feb 2019 21:12 #21 von DMAX Fan
DMAX Fan antwortete auf Hardtop-Laderaum-Abdichtung UNDICHT
Hallo alle zusammen, wie ich bereits in einem anderen Beitrag geschrieben habe, war mein Road Ranger Hardtop nicht mehr dicht! Im Bereich zur Rückwand lief es immer rein.

Da das Hardtop FACHGERECHT :bash: :bash: von der FACH Werkstatt des Vorbesitzers aufgeklebt wurde (ja richtig ..aufgeklebt), hab ich ca 5 h versucht es abzuschneiden und den Kleber zu entfernen. Davon hab ich leider kein Bild. Beim Anschließenden runter "KEILEN" hab ich mir ab Pritschen Rand ein paar Kratzer gemacht. Diese hab ich mitm Lackstift ausgebessert und anschließend die selbstklebende Dichtung von Taubenreuther aufgebracht. Hardtop wieder drauf, FERTIG.
Aber seht selbst:


Hier die ausgebesserten Lackschäden, die Beulen hab ich jedoch nicht raus bekommen.



aufkleben der Dichtung



Fertig montiert.

Vielleicht konnte ich dem ein oder anderen weiterhelfen :prost:

Gruß Thomas

Isuzu Dmax Custom Double Cab, Schalter,,Webasto, Hardtop,4x2 Untersetzung...
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: takanata, navara_connecta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
21 Feb 2019 06:21 #22 von Redneck
Redneck antwortete auf Hardtop-Laderaum-Abdichtung UNDICHT
Guten Morgen!

Hast Du gut gemacht! :daumen: Hab das beim Roadranger-HT drei mal machen müssen, bis mir dann Andi (Hurter) die Dichtung von Taubenreuther empfohlen hatte (ist von ARB), und die war perfekt und dicht!

Bei dem dünnen Ding, das Roadranger mitliefert, könnte man wahrscheinlich drei übereinander kleben, damit das Ding dicht wird! :rolleyes:

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2019 20:11 #23 von DMAX Fan
DMAX Fan antwortete auf Hardtop-Laderaum-Abdichtung UNDICHT
Die Originale Dichtung hab ich nicht gesehen ,nur in Videos. Da scheint die mir jedoch auch viel zu dünn.

Optisch steht so ein RR Hardtop jedem Pickup. Aber die Verarbeitung ist halt einfach nur :undweg: ,
Nach der Abenteuer Allrad Messe wäre mein nächster Favorit ein ALU CAB, das ist zb mit den C Schienen viel durchdachter! Und preislich nicht teurer.:daumenhoch:

Gruß Thomas

Isuzu Dmax Custom Double Cab, Schalter,,Webasto, Hardtop,4x2 Untersetzung...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
22 Feb 2019 06:19 #24 von Redneck
Redneck antwortete auf Hardtop-Laderaum-Abdichtung UNDICHT
Guten Morgen Thomas!

Das Alucab hab ich bei Genesis schon genau angeschaut, alternativ das RSI aus Südafrika, das von Taubenreuther vertrieben wird. Sind ungefähr optisch gleich. Allerdings wollte meine Frau absolut kein AluCab, ihr gefällt das überhaupt nicht! Mir wars egal, also hab ich mich wieder für ein ARB entschieden, das meiner Meinung nach prima zum Ranger paßt! Ich bin zufrieden, sowohl qualitativ als auch optisch.





Die AluCabs haben halt den Vorteil, daß es sehr viel Zubehör gibt, und man gleich Dachträger montieren kann, ohne teuer ein Untergestell dafür zu kaufen! Noch dazu gibt es eine Menge Zubehör! :daumen:

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ranger OD
  • Besucher
  • Besucher
22 Feb 2019 10:10 #25 von Ranger OD
Ranger OD antwortete auf Hardtop-Laderaum-Abdichtung UNDICHT
Moin Jürgen,

über die Optik des ARB HT kann man sicherlich streiten, auf alle Fälle hat es die einfachste Technik ohne dem elektrischem, störungsanfälligem Killefick wie beim RR HT, was somit auch nicht kaputt gehen kann. :daumenhoch:

Gruß Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
22 Feb 2019 10:43 #26 von Redneck
Redneck antwortete auf Hardtop-Laderaum-Abdichtung UNDICHT
Klar. Optik ist immer Geschmacksache. Und das ist auch gut so, sonst würde ja jeder mit dem ARB rumfahren. Ich finde es optisch am schönsten!

Und ja, mir gefällt auch die Einfachheit an diesem Hardtop! Ich brauch keine Zentralverriegelung, kein Schloß, das immer nur auf einer Seite richtig schließt, kein Heckscheibenheizung, keine Innenverkleidung usw.... Einach zwei Drehknöpfe zum zumachen, fertig! :daumenhoch:

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com
Folgende Benutzer bedankten sich: Ranger OD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Feb 2019 14:05 #27 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Hardtop-Laderaum-Abdichtung UNDICHT
Es geht doch nichts über ein robustes, Kratzerunempfindliches, von drei Seiten zu öffnendes Hardtop.
Wenn die Serienpritsche schon schlecht zu beladen ist, dann aber mit Komfort.
Und wenn dann die Dichtung noch dichtet, ein Traum ;-)

Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 42 Länder und 3 Kontinente bereist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2019 01:08 #28 von monty
Ich habe ja gleich ARB Hardtop wie Jürgen, nur das meines Klappfenster an den Seiten hat.

Optisch gefällt mir das ARB besten.
RR hat mir noch nie sonderlich gefallen.
AluCab finde auch nicht schlecht, finde aber das nicht zu den doch ehr runden Formen des Rangers passt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Okt 2019 08:10 #29 von Marks Corner
Marks Corner antwortete auf Hardtop-Laderaum-Abdichtung UNDICHT
Meine Erfahrungen mit einem RR Hardtop. Ich hatte meines jetzt wegen Umbau ab und habe folgendes festgestellt:!!!!
Die Dichtungen sind erste Sahne. Auch nicht zu dünn sondern sogar der Auflagefläche angepasst. (Ladekantenaussenseite dünn ... nach innen zu dicker) So wie ich es sehe, sind es in erster Linie Fehler bei der Montage bzw. der Wiedermontage. Ich hatte, glaube ich, noch die erste Dichtung drauf … die Verlegung war einfach nur schrecklich. Ob von RR oder vom Montagebetrieb oder von einigen vorherigen Eignern selber, kann ich leider nicht sagen. Auch wird oftmals das von den verschiedensten Herstellern "empfohlene" Nachziehen der Befestigungen des HT … äh … vergessen.
Des weiteren gilt es zwischen "Hardtop" ist undicht oder die "Ladeklappe", zu unterscheiden.
Wo kommt Wasser rein.
--- Mein Test ---
Ich hole mir von meiner liebsten Mehl und schleudere es mit "aller" Wucht gegen die Ladebordwände … nach Möglichkeit "dicht" unter die Hardtopkante im Innenraum! Danach warte ich bis es regnet. Ok … hier in Schleswig Holstein dauert das nicht lange … aber ansonsten kann man sich zur Not auch mit einem Wasserschlauch behelfen. Dann kann ich sehen, wo genau Wasser eingedrungen ist und kann dementsprechend handeln.
Meine "neue" Dichtung ist von Knauf und funktioniert hervorragend. Bis jetzt zumindest. Langzeiterfahrungen liegen noch keine vor … ich werde aber berichten.
Des weiteren können aber auch die Fenster/Klappendichtungen undicht sein. Hier hilft oftmals ein feuchter Lappen um die Reste von den letzten dreihundert Jahren Dreck erfolgreich zu entfernen. Oder aber mal die Scharniere und Halterungen neu einstellen.
Mein Hardtop ist nun zu 200% dicht …. allerdings nicht die Ladeklappe. --- Ich arbeite dran!!!!!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
15 Okt 2019 08:18 #30 von Redneck
Redneck antwortete auf Hardtop-Laderaum-Abdichtung UNDICHT
Morgen!

Schön, daß Du mit dem RR so zufrieden bist! Kann ich leider überhaupt nicht bestätigen. Diese Dichtung ist dünn und der letzte Schrott! Erst als wir dann eine ARB - DIchtung untergeklebt hatten, war das Hardtop dicht! Die Undichtigkeit hinten an der Heckklappe ist ja normal, so was zähle ich nicht als Wassereinbruch. Genauso wie eine Dichtung im Laufe der Jahre halt mal erneuert gehört, diese ist ja auch den Widrigkeiten des Wetters ausgesetzt. Aber die RR-Dichtung war schon nach einem Jahr Schrott! Vielleicht haben die das jetzt geändert, kann sein. Neben anderen Sachen wie ZV, losen Gummis und nicht dichten Fenstern sowie schlecht eingepaßten Scheiben (und ich bin da wirklich nicht penibel!) fand ich das ansonsten optisch sehr schicke Hardtop einfach grottenschlecht, vor allem, da es genauso viel kostet wie ein ARB! Ich bleibe bei letzterem.... ;)

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckSiskomontyBigPit
Ladezeit der Seite: 0.074 Sekunden