Dauerhaftes Hardtop / Wohnkabine eintragen lassen: Welche Fahrzeugart

Mehr
08 Mai 2019 12:53 #1 von Markes
Hallo zusammen,

ich habe auf meinem BT-50 seit Jahren das Ortec Minicamp - mit Ausbau. Jetzt - nach dem kippen des "Einzelabnahmemonopol" - maulen alle Prüfbüros das man das eintragen muss.
Die wollen das als Sonder.KfZ. eintragen, aber ich will das nicht weil das blöd ist mit der Steuer?! Außerdem verliere ich dann vermutlich auch die grüne Umweltplakette.

Laut Herrn Loh - neuer Inhaber von Ortec - tragen die die Kabinen als "geschlossener LKW Kasten" ein. Hat das jemand von euch? Herr Loh hat hierzu leider Unterlagen. Ich bräuchte eine Kopie eines Fahrzeugschein oder so etwas.

Danke und Grüße
Markes

p.s. bitte keine Diskussionen das man ein "Hardtop" nicht eintragen muss... das Teil hat Schrauben+Dichtnaht und keine zugänglichen Spannhebel ;).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 13:17 #2 von Musher
Hallo Markes,

wenn du diese Kombination als Sonderkfz Wohnmobil eingetragen bekommst sollte dies sowohl von der Versicherungsprämie (mindestens gleich oder günstiger) als auch von der Steuer günstiger für dich werden.
Inwieweit das die Umweltplakette betreffen sollte weiß ich nicht, da sich ja an deinem Fahrzeug deswegen das Emissionsverhalten nicht ändert.

Ich hab mal bei meinem Toyota HZJ75 ne Wohnmobilzulassung gemacht. Auch ohne irgendwelche Dokumente ... die Grundvoraussetzung hierfür ist relativ einfach zu realisieren: Der Wohnteil muss den größten Teil des Fahrzeugs ausmachen. Eine ausreichende Schlaffläche muß vorhanden sein, wobei da auch die Sitzflächen miteinbezogen werden können. Die Möglichkeit an einem "Tisch" zu sitzen, der auch klappbar sein darf, sowie abgeschlossener Stauraum. Wobei dies auch miteinander in Kombination stehen darf. Ggf. könnte noch eine Kochmöglichkeit gefordert sein. Stehhöhe ist nicht erforderlich.

Gruß Martin

don`t be afraid bo give up the good to go for the great

2014 Jeep Wrangler 6.4 HEMI
2013 Jeep Wrangler Rubicon
2016 Pössl Summit 640
Imperator 6,2 4X4²
2009 KTM X-Bow R

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 13:22 #3 von S t e f a n
Moin.

Entweder LKW geschl. Kasten oder Wohnmobil. Wird beides nach Gewicht versteuert.


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 42 Länder und 3 Kontinente bereist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 15:36 - 08 Mai 2019 15:49 #4 von Markes
Ich habe das Auto - legal - als Wohnmobile versichert (bei Freizeit Schwarz).
In den Papieren (und Zoll) ist es LKW OFFENER KASTEN.
Ich habe eine grüne Umweltplakette. Der Prüfer meinte das beim Ändern der Art auch die Schlüssel neu "gesucht" werden und der ist und bleibt halt ein EURO3 und würde daher keine grüne mehr bekommen. Aber ich habe das mal nachgeschaut und die Schlüsselnummer ist 0655 das wäre grün?!

14. ) 98/69/EG III; B
14.1) 0655

www.meyhoff-rue...2.pdf

Wenn ich das Teil aber als LKW geschlossener Kasten eintrage würde, würde sich nix ändern.
Daher suche ich jemand der einen Pickup als geschlossenen Kasten eingetragen hat und mir die Dokumente geben kann ;).

Grüße
Markes
Letzte Änderung: 08 Mai 2019 15:49 von Markes.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2019 19:52 #5 von S t e f a n
Was spricht gegen das Wohnmobil?


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 42 Länder und 3 Kontinente bereist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckSiskomontyBigPit
Ladezeit der Seite: 0.036 Sekunden