Turbo verliert Öl

Mehr
08 Dez 2015 22:45 - 08 Dez 2015 22:46 #11 von Sisko
Sisko antwortete auf Turbo verliert Öl
Hallo Elke,

Wenn Dein Auto noch Garantie hat, warum wechselst Du dann selbst die Gluehkerzen und da wuerde ich mir sicher keine Gedanken machen über das geschwitzte Oel....

...Einfach zum Haendler fahren und Auftrag auf Garantie erteilen und alles neu ohne Rechnung....

Gruß Sisko

don' t dream it, be it!

Amarok / 132 KW BiTDI / Highline / Untersetzung / Diff-Sperre
Letzte Änderung: 08 Dez 2015 22:46 von Sisko.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez 2015 07:48 #12 von Hallimasch
Hallimasch antwortete auf Turbo verliert Öl
Hallo,

die Funktion der Glühkerzen kann man im eingebauten Zustand ganz einfach mit einem Infrarotthermometer überprüfen. Da durch die Kerze ein hoher Strom fließt gibt es eigentlich nur in Ordnung oder defekt.
Mein alter Ranger (Bj 2000) lief in den ersten Sekunden nur auf 3 Zylindern, wenn so ein Glühdings defekt war.

Den Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung hatte ich abgezogen und in ein Glas abgeleitet. Der Schlauch hörte 50 mm über den Glasboden auf und aufgefüllt war das Glas mit Drahtwolle. Die Luft konnte nach oben entweichen ( Deckel mit Löchern ), das Öl blieb im Glas. Der Anschluss am Luftfilter wurde dicht verschlossen.

Gruß Andreas

Ford Ranger 2,2 XLT Extracab 2013

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Elki
  • Elkis Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • L200 Club rocks!
Mehr
09 Dez 2015 11:11 #13 von Elki
Elki antwortete auf Turbo verliert Öl
@Werner,
ich hab nachgeschaut, der besagte kleine Schlauch geht in den Schlauch, der vom Luftfilter kommt. Und ansonsten ist mir das in dieser Form weder beim eL noch beim Ranger aufgefallen.

@Sisko
Ich hab Gebrauchtwagengarantie, die ist etwas "rudimentär"- Glühkerzen sind da als Verschleißteil definiert.

@Andreas
Das mit dem Infrarottermometer hab ich irgendwo schon gelesen gehabt - aber haben vor lachen ;) -- und wie das mit kaputten Glühkerzen so sein kann, weiß ich vom eL und vom Ranger. Erstaunlicherweise startete der Max aber - wenn er sich denn mal dazu bequemte- auf allen Töpfen, nix schütteln und rumpeln ;) - deswegen haben wir ja erst mal die Glühkerzen gecheckt, ob es wirklich an denen liegt. Mal sehn, wie's jetzt wird, wenns wieder kälter wird....

Ist der Ölfilm so negativ zu bewerten, dass der Umbau auf "Auffangbehälter" Sinn macht??

Gruß
Elke


life is a rollercoaster - gotta ride it -- in a pickuptruck :D
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan 2016 18:33 - 02 Jan 2016 18:44 #14 von desertfox1999
desertfox1999 antwortete auf Turbo verliert Öl
Hi Leute ,
Frohes neues Jahr

Wollte Hallimasch nur mal drauf hinweisen dass im Kurbelgehäuse giftige Dämpfe entstehen, deswegen wird das Gasgemisch wieder in den Ansaugtrakt geleitet...
Nich dass dir mal übel wird und du nicht weißt warum ...

Der Turbo hat normal kein Problem wenn er dass leicht ölhaltige Gasgemisch ansaugt...
Da dann ja ein gewisser Druck aufgebaut wird, mogelt sich ein bisschen Ölfilm durch die Dichtungen , manchmal nachziehen reicht da aus ....
Also bei mir halten Turbolader ca. Immer 200.000 km :ohmy: , jetzt 612.000 ist also fällig,
Quietscht bei 2300 /m ,
Ansaugschlauch vom Turbo abgezogen, mit dem Finger an der Welle gewackelt, 3mm Spiel....
Tausch ich selber, 1 gute Stunde Arbeit , 300€ bei eBay....

Glühkerzen... Um zu prüfen ob die kaputt sind, musst die nicht rausschrauben, durchmessen reicht da aus, sollten alle den gleichen Widerstandswert haben,...
Achtung, wenn dann alle tauschen, die nächste stirbt in Kürze...

Hab vor 6 Monaten alle erneuert, mein Krokodil springt jetzt nach einer halben Motordrehung an, das ist so geil ....


Viel Spaß beim reparieren

Alex

lieber sand unter den Rädern, als im getriebe
Letzte Änderung: 02 Jan 2016 18:44 von desertfox1999.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Elki
  • Elkis Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • L200 Club rocks!
Mehr
03 Jan 2016 23:13 #15 von Elki
Elki antwortete auf Turbo verliert Öl
Danke für die Tipps, Leute!

Ich hab vielleicht ein wenig schnell Panik geschoben, weil ich ja immer nur Ahnung hab, von dem, was schonmal verreckt war, und geölt hat bis jetzt an der Stelle noch keiner meiner Pickups.

Aber jetzt ist ja alles klar und logisch.

Glühkerzen sind alle getauscht, und jetzt geht er auch gut an ;) -- und zum durchmessen hatten wir die nicht raus...

Gruß
Elke

life is a rollercoaster - gotta ride it -- in a pickuptruck :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2017 10:31 #16 von creol
creol antwortete auf Turbo verliert Öl
Hallo Elki,

sieht bei mir auch so aus und es liegt an der latenten Inkontinenz des Turbo, welcher bei entsprechender Laufleistung ein wenig zunimmt.
Ist aber kein Problem wenn es nicht mehr wird.

Dein Kaltstattproblem sind garantiert die Glühkerzen, sehr vorsichtig beim Wechseln. Die reißen schon mal gerne ab und dann ist viel Arbeit nötig um die
heraus zu operieren. Gerade gehabt das Thema..... würg.... :cry:

Der Deckel ist wirklich keine große Sache, die Clips an den Injektoren sind allerdings vorsichtig zu behandeln. Der Rest erklärt sich selbst bei der Demontage.

Ich mach gern mal ein paar Fotos beim nächsten Mal Ventile überprüfen.

Greets from Phil

Don't forget to have fun!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckmontyDynomike
Ladezeit der Seite: 0.054 Sekunden