TSN 000 bei Re-Import aus Polen

Mehr
11 Okt 2016 09:33 - 11 Okt 2016 10:29 #1 von Fritze
TSN 000 bei Re-Import aus Polen wurde erstellt von Fritze
Hallo allerseits,

ich stehe kurz davor, mir einen 2011er 8DH 2,5 Diesel Space Cab 4x4 100 kW anzuschaffen und habe ein interessantes Angebot an der Hand. Allerdings handelt es sich dabei um ein Re-Import aus Polen, war in D noch nie zugelassen und wird daher wohl die Typschlüsselnummer 000 im Fahrzeugschein bekommen.

Meine Versicherungstante kann damit jedoch nichts anfangen und weiß daher nicht genau, wie das Fahrzeug eingestuft werden wird. Würde ich natürlich gerne vorher wissen, was da finanziell auf mich zukommt. Steuerlich hab ich hier im Forum gelesen, dass Klasse N1G mit Aufbau BE von Vorteil ist.

Hat jemand Erfahrung mit Re-Importen aus Polen, und worauf muss ich beim Kat/Filter achten? Ich werde das Auto wohl nur kaufen, wenn die Chance auf eine grüne Umweltplakette besteht. Woran sehe ich das in den (vermutlich) polnischen Papieren? Oder spielt das am Ende gar keine Rolle, wenn der Wagen per Nutzlast versteuert werden soll?

LG Fritze

UPDATE: Hab eben mit der Versicherung gesprochen, als LKW soll der Wagen monatlich 85,- kosten (HP + TK150). Damit fällt die Variante LKW-Zulassung wohl weg, und die Sache mit der Schadstoffklasse rückt in den Vordergrund.
Letzte Änderung: 11 Okt 2016 10:29 von Fritze.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2016 11:11 #2 von OffRoad-Ranger
OffRoad-Ranger antwortete auf TSN 000 bei Re-Import aus Polen

Fritze schrieb: ...Woran sehe ich das in den (vermutlich) polnischen Papieren?...


Servus,

kaufe den Wagen nur, wenn dir der Verkäufer eine CoC-Bescheinigung mit dazugibt.
Diese war beim Neuwagen mit dabei und wird dem ersten Besitzer ausgehändigt. Dieser kann dann damit die Erstzulassung in der EU vornehmen.
Meist wird dieses CoC jedoch verschludert oder beim Weiterverkauf nicht mitgegeben.
Man bekommt jedoch vom Hersteller im jeweiligem Land, also ISUZU-Polen, für etwa 60 bis 120€ einen Nachdruck auf Wasserzeichenpapier mit Stempel vom Hersteller.
Da stehen dann alle zulassungstechnisch wichtigen Daten drauf, auch Abgaswerte.

Gruß

OffRoad-Ranger

1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal
4. 1328ccm gásailín
5. 2477ccm díosal
Folgende Benutzer bedankten sich: Fritze

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2016 11:23 #3 von Fritze
Fritze antwortete auf TSN 000 bei Re-Import aus Polen
Danke, ist das die EU-Konformitätsbescheinigung?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2016 20:53 #4 von OffRoad-Ranger
OffRoad-Ranger antwortete auf TSN 000 bei Re-Import aus Polen
Hej,

ja, sieht ungefähr so aus:

Dateianhang:

Dateiname: CoC01.pdf
Dateigröße:874 KB

Gruß

OffRoad-Ranger

1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal
4. 1328ccm gásailín
5. 2477ccm díosal
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Fritze

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckmontyDynomike
Ladezeit der Seite: 0.038 Sekunden