Fahrwerk bitte um Hilfe, ich biete dafür 20 Jahre Islanderfahrung ;-)

Mehr
16 Sep 2020 20:57 #1 von Britta
Hallo zusammen

wir suche ein Fahrwerk das unser Auto ca 40mm durchs Gelände fahren lässt,

Habe keine Vorlieben Ome Ironman TJM egal....

Es ist im Normalbetrieb eine Wanne eine Auszugwanne und ein Hardtop verbaut, meistens 3 schlittenhunde, Trainingsscooter oder Schlitten an Bord,
In Island eine ca 300kg Biwakbox. In diesem 2020er Islandurlaub haben wir schwere Probleme im Gelände bekommen, obwohl wir das Land schon 20 Jahre befahren. Der L200 ist einfach zu tief. Die 245/85 16 helfen da nur bedingt.
Was uns noch intressiert, wo am besten kaufen? Händler gibt es ja viele.

Jetzt setzten wir auf euch und hoffen auf eine Kaufhilfe.
ich denke ihr habt bestimmt sehr viel Erfahrung und könnt uns da helfen.


Vielen Dank im Vorraus Britta und Dirk

Wir bedanken uns jetzt schon mal im vorraus !
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2020 07:31 #2 von OffRoad-Ranger
Hej,

zum neuen L200 kann ich leider keine Fahrwerkserfahrung beitragen.
Da fahrt ihr mit einem 245/85R16 ja eine äußerst seltene Reifengröße, die hier eigentlich nicht erhältlich ist.
Oder hat sich ein Schreibfehler bei den Zahlen eingeschlichen? 235 oder 255?

Gruß

OffRoad-Ranger

1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal
4. 1328ccm gásailín
5. 2477ccm díosal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2020 12:35 #3 von Britta
Hy,
nein kein Schreibfehler, die Räder werden nur in Island gefahren, in D bekommt man da glaub ich kein TüV was mich aber auch nicht intressiert.
Ok ich werde mich für das Peddern 5cm umschauen, hört sich ganz gut an.

Vielen Dank trotzdem !

Ich werde berichten.

Grüße Britta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2020 10:18 #4 von r.lochi
Hallo Britta,

auf dem L200-Vorgänger hab ich Profender Dämpfer ( https://www.profender-shocks.com/adjustable-Gas-Shock-Mitsubishi.htmlKLICK ). Mit denen bin ich super zufrieden. Du kannst sie einstellen und vorn per Spacer 50mm anheben (Achtung eine Spurvermessung ist dann notwendig).
Zusätzlich hab ich hinten neue Blattfedern mit einer Höherlegung von 50mm und zusätzlichen Dauerzuladung von 300kg eingebaut.
Beides ist bei mir nicht eingetragen, hat aber auch noch keinen TÜV interessiert (fällt eh keinem auf!).
Als Reifen hab ich 265/70R17 (Alternativ 265/75R16) nur mit einer Tachoprüfung eingetragen bekommen (je nach Prüfer - TÜV hat nein gesagt, DEKRA ja).
Insgesamt bringt das 7 cm Höherlegung (2cm unter der Achse). Achso und die Trittbrätter hab ich abgebaut, die nerven richtig im Gelände!
Grüße Richi

DIY Pop Up - Hardtop auf 2006´er L200 KA0T

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-Ranger
Ladezeit der Seite: 0.046 Sekunden