K74T von M_F Senior

Mehr
03 Okt 2018 18:28 #1 von M_F
K74T von M_F Senior wurde erstellt von M_F
Moin

Ich möchte hier den K74T von meinem Vater vorstellen.

Und das man nicht annimmt Söhnchen bastelt an Papa's Auto rum,
hier meine Vorstellung

Der Wagen ist sein Winterauto und für die Arbeit bestimmt.
Daher wird das Auto auch nicht gehätschelt.

So kam er auf den Hof.



Für die LKW Steuer mußte die Sitzbank raus.

Und das Werkzeug rein.



Der Wagen wurde vom Vorbesitzer neu "lackiert" und mit einem 4cm BL versehen.

Dann wurde er lange nicht gefahren.

Hier hatte ich am letzten Wochenende diese 33x12.5R15 zur Hand und wollte mal sehen wie das so passt-





Sie schleifen aber vorne im Radhaus.

Und es war auch nur just for Fun.
Die neuen 31x10.5R15 Toyo AT's liegen schon bereit.

Ansonsten hat der Wagen noch ein kleines ABS Problem
und die Bremssättel kommen noch neu.


Schrauben geht bei uns ganz angenehm.



Heute hat mein Vater den Überrollbügel abgenommen.
Die Lampen sind noch nicht angeschlossen und wir wollen das Kabel durch den Bügel ziehen.

Die Seitenrohre waren voll mit Wasser
Da ist kein Wasserablauf geplant gewesen.
Und es ist sogar original Zubehör.









Gruß Mario
Folgende Benutzer bedankten sich: manfredsen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2018 12:40 #2 von Ingo
Ingo antwortete auf K74T von M_F Senior
Hi Mario,

schöner Pickup!
Ist der lackiert oder mit so einer sandfarbenen "Herculiner" Beschichtung?
So ne Beschichtung hatte ich letzte Woche gesehen und fand das recht gut.

Gruß Ingo

...gesendet von meinem Desktop PC mit Röhrenmonitor....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2018 15:49 #3 von M_F
M_F antwortete auf K74T von M_F Senior
Moin

Der Vorbesitzer hat ihn so, ist ein Nato Farbton, lackieren lassen.

Das es eine Fachfirma gemacht hat, muss man aber eher in Frage stellen,
dafür sind doch zu viele Patzer dran.

Auch an der Karosserie ist keine sorgfältige Vorarbeit geleistet worden.

Im Winter 17/18 waren die L200 so rar, da waren wir froh einen "einiegermassen" guten gefunden zu haben.

Aktuell ist das Angebot um einiges besser.

Gruß Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2018 18:40 #4 von M_F
M_F antwortete auf K74T von M_F Senior
Moin

Für den L habe ich aus guter Quelle Trittbretter gekauft.

Sie stammen von einem K74T.
Witzigerweise passen aber nur zwei von drei Halterungen.





Zudem müßte eine Halterung auch gut 5cm kürzer sein.
Jetzt liegt sie am Unterboden an.

Das Trittbrett steht aber immer noch schief.



Hat das jemand bei seinem K74T auch beobachtet?

Oder wurde da tatsächlich mal was am Unterboden geändert?

Ich hab die Bretter von links nach rechts und hin und her gewendet.
Einen Montagefehler kann ich ausschließen.

Ich kann es passend machen, das ist nicht das Problem.
Mich interessiert es nur wieso es so ist.

Gruß Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2018 22:06 #5 von OffRoad-Ranger
OffRoad-Ranger antwortete auf K74T von M_F Senior
Hej Mario,
die Trittbretter waren, so scheint´s, von einem Anderthalber.
Ich wußte das nicht, aber wahrscheinlich ist das der Grund für die unterschiedlichen Befestigungen.
Deine Tritte sind von dem Roten neben meinem:

Gruß

OffRoad-Ranger

1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal
4. 1328ccm gásailín
5. 2477ccm díosal
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Nov 2018 20:35 - 10 Nov 2018 20:38 #6 von M_F
M_F antwortete auf K74T von M_F Senior
Moin

Die Saison 18/19 hat für den L200 begonnen.





Neue Räder gab's, auf die alten Felgen vom Pajero.



Ansonsten wurden die Lampen verkabelt und Service gemacht.

Die Trittbretter bleiben einfach so, haben wir beschlossen.
Die Befestigung im vorderen Bereich passt ja und hinten steigt eh keiner mehr ein.

Danke Werner, jetzt weiß ich warum das so ist.:)

Gruß Mario
Letzte Änderung: 10 Nov 2018 20:38 von M_F.
Folgende Benutzer bedankten sich: Redneck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Nov 2018 11:43 #7 von M_F
M_F antwortete auf K74T von M_F Senior
Moin

Gab nochmal was neues am L.

Bug Shield Deflector



Ich hatte sowas am V20 auch.

Ich mag die Teile
und mein Vater offensichtlich auch.

Diese Variante soll etwas Fahrtwind direkter über die Windschutzscheibe leiten.
Soll angeblich die Scheibe länger sauber halten.
Man wird sehen.
Der mechanische Schutz gegen Steinschlag ist ab sofort gegeben.

Gruß Mario
Folgende Benutzer bedankten sich: Redneck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2019 18:45 #8 von M_F
M_F antwortete auf K74T von M_F Senior
Moin

Vor ein Paar Monaten stand dem L etwas im Weg.

Dann hab ich daraus..



damit.....



das...



gemacht.

Alles die günstigen Bleche aus Taiwan.

Man musste hier und da etwas am Unterbau der Karosserie ziehen.
War aber nicht so dramatisch.

Nun läuft er wieder wunderbar.

Den Kühlergrill und den Stossfänger hab ich mit Herculiner lackiert.
Hab ich bisher noch nie verabeitet. Ich las mich überraschen wie es sich so macht.
Folgende Benutzer bedankten sich: takanata, navara_connecta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jun 2019 11:07 #9 von U62
U62 antwortete auf K74T von M_F Senior
sehr schön wieder hergerichtet
Udo

Ford Ranger 2.2 ExtraCab Limited 2015 Thunder-metallic
Bakflip, Aruma, Warn XDC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2019 17:33 #10 von M_F
M_F antwortete auf K74T von M_F Senior
Moin

Danke.

Er fährt auch tadellos.

Hatte erst etwas bedenken.

Den Unterfahrschutz für die Riemen und die Ölwann konnte ich noch nicht zu einem brauchbaren Kurs ergattern.

Das kommt aber noch.

Wenn noch bei Gelegenheit ein A-Bügel um die Ecke kommt wäre das auch noch schön.

Gruß Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-RangerRedneckElkiBigPitDynomikeAmStaffSiskomonty
Ladezeit der Seite: 0.070 Sekunden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu