Unterbodenschutz

Mehr
13 Jan 2016 22:11 #1 von Dunet
Unterbodenschutz wurde erstellt von Dunet
Hat der neue einen Unterbodenschutz bzw. eine Holraumversiegelung?

Würdet ihr wenn ja eine zusätzlich drauf?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2016 22:14 #2 von Akinos
Akinos antwortete auf Unterbodenschutz

Dunet schrieb:
Würdet ihr wenn ja eine zusätzlich drauf?



eindeutiges ja ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2016 22:18 #3 von Dunet
Dunet antwortete auf Unterbodenschutz
Gibt's Produktempfehlungen?
:daumenhoch:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2016 22:56 #4 von Zwetschge
Zwetschge antwortete auf Unterbodenschutz
Wenn du was richtig gutes willst, dann TimeMax... Mike Sanders ist auch sehr gut oder Fluid+Permafilm. Im Prinzip schwört fast jeder auf was anderes und genügend Informationen gibt's im Korrosionsschutzdepot.de Ich persönlich habe eine mike sanders hohlraumkonservierung und Elaskon als Unterbodenschutz (War nicht unbedingt meine erste Wahl das Elaskon auf Bitumenbasis aber in meiner Gegend gibt's kaum was anderes...)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2016 23:46 #5 von schrauber1
schrauber1 antwortete auf Unterbodenschutz
Du kannst ein unterboderschutz mit allen drum und dran mit reinhandeln solltest du dich zu dem Mitsubishi entscheiden. Soviel ich weis haben die einen Plan dafür. Schutz sollte aber bei 12 Jahren durchrostungsgarantie ausreichend da sein

Der Weg ist das Ziel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2016 00:17 #6 von OffRoad-Ranger
OffRoad-Ranger antwortete auf Unterbodenschutz

schrauber1 schrieb: ...Schutz sollte aber bei 12 Jahren durchrostungsgarantie ausreichend da sein


Servus,

aber nur wenn die Wartung/Inspektion 12 Jahre lang von Herrn Mitsubishi durchgeführt wurde. :whistle:

Gruß

OffRoad-Ranger

1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal
4. 1328ccm gásailín
5. 2477ccm díosal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2016 03:24 #7 von schrauber1
schrauber1 antwortete auf Unterbodenschutz
Ja das natürlich Voraussetzung . Auch verfällt die Garantie wohl , wenn man nicht Originalteile einbaut. Bei der ahk muss man ein Loch in die Fahrgastkabine bohren. Wenn man das Loch selber bohrt , Garantie futsch, habe ich gehört.

Der Weg ist das Ziel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2016 07:00 #8 von bagmaster
bagmaster antwortete auf Unterbodenschutz
Lasst euch mal das Wort "Durchrostung" auf der Zunge zergehen !! Anrostung ist demnach nicht von der Garantie abgedeckt.

Ich behandele alle Fahrzeuge sofort nach dem Kauf nach.

Alle Falze am Rahmen/Unterboden, Querlenker, div. Halterungen, Motorhaube Heckklappe, Türen mit Terotex HV 400 bzw. neue Bezeichnung WX 400.
nach ausreichender Ablüftungszeit wird der Rahmen und Unterboden mit UBS 220 (Bernstein) beschichtet. Nach 2 Tagen Trocknungszeit dann die Hohlraumbehandlung des Rahmens mit Mike Sander's.
Die Kombi Fluidfilm/Permafilm wird gerne wegen der leichten Verarbeitbarkeit eingesetzt,ist aber für neue Fahrzeuge eigentlich nicht geeignet, da eine rauhe Fläche zur Verankerung benötigt wird.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cruste89

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Besucher
  • Besucher
  • Besucher
21 Jan 2016 19:59 #9 von Besucher
Besucher antwortete auf Unterbodenschutz
(Auch) In diesem Punkt wird bei Autos gespart, da machen weder Mercedes, noch BMW und erst recht nicht Mitsubishi eine Ausnahme.
Das weiß und kennt jede Werkstatt. Bei vielen der teuren Autos ist selbst in den Schwellern nur reine Grundierung, ebenfalls wird nach unten hin weniger Lack aufgetragen.
Das haben mir Insider und Lackierbetriebe unabhängig voneinander mitgeteilt. Gewundert hatte mich nämlich, dass bei neuen Modellen sehr häufig selbst für das Laienauge Orangenhaut ersichtlich ist.
Weniger Lack nach unten sieht der Normale aus dem stehenden Blickwinkel nämlich nicht. Und so stehen die Autos schön glänzend im Verkaufsraum...

Zudem gibt es auch für Lack eine Börse. Kann also sein, wie es bei einigen Modellen ist, dass 11x ein Grau bei einer Modellreihe aufgetragen wird und an keiner Nummer ersichtlich ist, welche Nuance und welcher Hersteller sich dahinter verbirgt und der Lackierer schlimmstenfalls 11 Tests machen muss, um die richtige Farbe zu bestimmen.

Da sollte ich darauf vertrauen, dass die Versiegelungen gut und ausreichend sind!?! Wahrscheinlicher ist, dass ein Panzer auf ein U-Boot fällt...

Hohlräume wie auch Unterboden behandle ich nur noch mit Sanders und Fluid (geht auch im Mix mit max. 10% Fluid). Der Unterboden wird jährlich vor dem Winter nachbehandelt (Pinsel). Hier in einer Werkstatt wollte mir der Händler zunächst nicht glauben, dass unser Auto im 10ten Jahr ist. Er habe noch nie einen Unterboden gesehen, der so tadellos sei. Die Hohlraumversiegelung suppt in heißen Sommern auch noch nach 3 Jahren auf die Trittbretter (soll da bis 8 Jahre ausreichenden Schutz bieten). Also investiere ich nach 6 Jahren eben mal wieder in 3 Stunden Leihbühne und 60 Euro für Fett.
Für den Unterboden investiere ich 1x pro Jahr einen halben Tag - fertig!

Rost und Durchrostung... Garantie... - schön auf dem Papier! Fragt mal die Vito-Fahrer, welchen Spass sie mit diesem Thema hatten/haben... . Das ist einer der Gründe, warum ich heutzutage lieber ein Gebrauchsauto seeeehr lange erhalten möchte. Neu ist schon lange nicht mehr besser!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2016 22:51 #10 von schrauber1
schrauber1 antwortete auf Unterbodenschutz
Besucher. Ja da mus ich dir recht geben neu ist nicht immer besser. Sieht man beim neuen L200 der außer ein besseres Fahrwerk, bessere Lenkung und bessere Optik mit einem besseren 6 Gang Getriebe zurück in die Steinzeit katapultiert hat.

Der Weg ist das Ziel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-RangerRedneckElki
Ladezeit der Seite: 0.090 Sekunden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu