Navigation Update

Mehr
16 Aug 2018 16:03 #1 von Schubbi
Navigation Update wurde erstellt von Schubbi
Hallo, mir scheint, als wüssten die Händler selbst nicht, was Sache ist. Deshalb hier die Frage, wie Nissan beim Navara oder Renault beim Alaskan ein Kartenupdate anbietet.

Danke für die Meldungen sagt

Schubbi

Der erste Pickup war ein Renault Alaskan und wurde schnell ersetzt durch einen Amarok. Das sind in Summe acht Zylinder :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris81
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems - bevor du unten landest! (Heinz Erhardt)
Mehr
16 Aug 2018 17:07 #2 von Chris81
Chris81 antwortete auf Navigation Update
Meine Info nach ist das Sache der Werkstätten.
Interessanterweise konnte ich bei meinem letzten Renault (Clio) selbst per USB-Stick Updates vornehmen. Beim Alaskan steht in der Bedienungsanleitung man müsse in die Werkstatt.
Allerdings, rechts oben im Multimedia/Navi ist ein SD-Card Slot und da sind AFAIK die Karten drauf...
frag mich aber nicht in welchem Format.... :ka:

2018er Alaskan Intens dci190 in Phönix Blau.
Folgende Benutzer bedankten sich: Schubbi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Aug 2018 09:14 #3 von Andy.s
Andy.s antwortete auf Navigation Update
Halo Schubbi,

dein Händler muss bei Nissan eine neue SD Karte anfordern sobald eine neue Version erscheint und die wird dann einfach gewechselt. Allerdings gibt es seit Dezember 16 erst eine neue die hab ich im April 18 von meinem Händler bekommen. Hilft also nur fragen.

Gruß Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris81
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems - bevor du unten landest! (Heinz Erhardt)
Mehr
17 Aug 2018 09:56 #4 von Chris81
Chris81 antwortete auf Navigation Update
Eine neue SD-KArte anfordern... da macht man das schon über ein Standardisiertes, einfach wechselbares Medium (SD-Karte) und dann braucht man trotzdem den Händler um diese dusselige Karte auszutauschen... :rolleyes:
Als wäre das Raketenwissenschaft.... Als Software-Entwickler fällt mir echt nix dazu ein... :undweg:

Wenn man mich fragt haben die einen an der Waffel...
Interessant wäre aber, ob eine Nissan SD-Karte auch beim Alaskan passt... :ka:
Denn immerhin können die Nissans ja NissanConnect, die Renaults aber nicht....

2018er Alaskan Intens dci190 in Phönix Blau.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stevo5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Feb 2024 09:23 #5 von Stevo5
Stevo5 antwortete auf Navigation Update
So, hab mich nach den Einträgen hier in den Foren durch die Warteschlangen gekämpft.

Dame von Renault: Ich brauche eine neue Karte (tatsächlich) denn die sind in der Größe vermutlich schon zu klein (es gibt keine Größenangabe auf der in meinem Alakskan 2019) und dann würde es zu Problemem kommen. Ich MUSS eine Karte über den Händler neu bestellen also.

Rufe beim Händler an: *Verwirrung*
Rufen mich zurück, passt - Karte könenn sie bestellen. Preis: 290€. Haha, kein Scherz. Dann bleibt wohl das Handy das Navi, bzw. für den Preis kann man auch easy ein neues Navi kaufen :silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-RangerElki
Ladezeit der Seite: 0.052 Sekunden