Alaskan

Mehr
03 Aug 2020 00:07 #1 von maeckler
Alaskan wurde erstellt von maeckler
hallo zusammen,
ich bin hier neu, deswegen kann es sein, dass meine Frage schon beantwortet wurde.
Sehr mir das nach.
Also....ich möchte, das mein Alaskan tiefer liegt, macht ja nicht jeder, denn ich mag den Wagen, aber möchte auch lange Autobahnfahrten mit ca 200 kmh absolvieren, geht das? Und kann ich die Trommelbremsen hinten in Scheibe umbauen?
Jede Hilfe ist willkommen.
Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Aug 2020 08:29 - 03 Aug 2020 08:29 #2 von OffRoad-Ranger
OffRoad-Ranger antwortete auf Alaskan
Servus maeckler,

der Umbau auf Scheibenbremse könnte evtl. mit Hilfe von Pathfinder-Teilen gehen, falls die Achsaufnahmen gleich sind.

Zu kürzeren Federn kann ich dir keine Tips geben.
Hast du hinten Blatt- oder Schraubenfeder?

Gruß

OffRoad-Ranger

1. 2477ccm díosal, Der Grüne
2. 3959ccm gásailín, Der Schwarze
3. 2499ccm díosal, Der Weiße
4. 1328ccm gásailín, Der Kleine
5. 2477ccm díosal, Der Blaue
Letzte Änderung: 03 Aug 2020 08:29 von OffRoad-Ranger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Aug 2020 10:40 #3 von bb
bb antwortete auf Alaskan
Der Pathfinder war Zwilling vom D40/D401, Der D231 Navara/Alascan ist eine Neukonstruktion.
Bezüglich Achsen und Bremsen würde ich eher beim nahen Verwandten MB-X schauen. Ich bezweifle aber, dass es überhaupt zu vertretbaren Preisen möglich ist, die elektronischen Helfer entsprechend anzupassen.

Ich frage mich auch, ob es wirklich das neue Abenteuer des Pickup Fahrens sein sollte, mit dieser Sorte LKW bei über 200km/h auf Autobahnen zu rasen. Abgesehen davon ist der Alascan mit einer Höchstgeschwindigkeit von gut 180 angegeben, die 200 sind davon noch ein gutes Stück entfernt.

Wenn das denn wirklich sein muss, wäre ein Umstieg auf einen X-350 sinnvoll, denn bei dem hat Mercedes noch einiges zusätzlich über die Nissan Basis hinaus angestellt, um ihn den Ansprüchen von Mercedes Fahrern anzunähern und ihm eine Höchstgeschwindigkeit über 200km/h zu ermöglichen, ohne fahrwerkstechnisch unsicher zu werden.
Vom X350 gibt es auch noch Restbestände und Vorführer zu brauchbaren Preisen.
Auch der Amarok kann legal und ohne Umbau um 200km/h in der stärksten V6 Motorvariante.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Aug 2020 11:27 - 03 Aug 2020 11:29 #4 von Rumble Fish
Rumble Fish antwortete auf Alaskan
Vielleicht mal bei SB Motorsport nachfragen. Die bauen den Nissan Navara um. Motor ist ein Rennmotor mit 1000 PS aus dem Nissan GT-R. 200 km/h sollten dann kein Problem sein B) . Tiefergelegt ist er auch. Das Gewindefahrwerk stammt von KW Automotive.



Grüße
Micha
Anhänge:
Letzte Änderung: 03 Aug 2020 11:29 von Rumble Fish.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris81
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems - bevor du unten landest! (Heinz Erhardt)
Mehr
04 Aug 2020 13:32 #5 von Chris81
Chris81 antwortete auf Alaskan
Die 2019er Navaras und Alaskans sollten hinten doch Scheibenbremsen haben.... mglw. passen die auch auf die Ältere Version...

Zu den restlichen Anforderungen verkneife ich mir den Kommentar, statt mit 200 über die BaB hab ich meinen kleinen Franzosen letzte Woche erfolgreich über eine Motocross-Strecke gescheucht... und da sind schon 20 zuviel ;)

Tiefer sollte relativ einfach gehen
In Europa wird der Alaskan doch sowieso nu als Doka verkauft und ist damit rundum schraubgefedert - oder irre ich mich da?

2018er Alaskan Intens dci190 in Phönix Blau.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Sep 2020 19:18 #6 von maeckler
maeckler antwortete auf Alaskan
der Alaskan hat Spiralfedern hinten.
ne Idee, welcher fahrwerkshersteller ne Tieferlegung hat?
Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Sep 2020 19:22 #7 von maeckler
maeckler antwortete auf Alaskan
hey danke ich frage mal nach, sooo extrem sollte der alaskan nun nicht werden, bin alter mann mit bandscheibe.....lach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-RangerElki
Ladezeit der Seite: 0.049 Sekunden