Turbo beim Alaskan

Mehr
25 Sep 2020 19:26 #1 von maeckler
Turbo beim Alaskan wurde erstellt von maeckler
Hallo zusammen, ich danke erstmal für die Ideen der Tieferlegung von meinem Alaskan und der Scheibenbremsenlösung. ABER
weis denn hier vllt. jemand, welchen Turbo/Turbos der Alaskan hat?
Sind die von Honeywell?
Ich und die Werkstatt finden nur interne Nummern für das teil.
Ich dachte mir, man könnte die doch etwas optimieren lassen, oder durch grössere ersetzen??
Danke und Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Sep 2020 19:11 #2 von bb
bb antwortete auf Turbo beim Alaskan
Was soll das bringen? Mehr Ladedruck und dadurch mehr Leistung? Bringt das dann nicht das gesamte Abgasreinigungssystem durcheinander und erfordert in Zeiten von Euro 6x eine komplette neue Abgasprüfung im EU Zyklus? Mehr Luft dank höherem Ladedruck erhöht den Verbrauch und das verändert die Abgasmenge und Zusammensetzung.
Wenn ich richtig gelesen hab, gibt es bei der HU jetzt auch wieder Abgastests ich für neure Fahrzeuge. Meinst du nicht, dass eine solche Tuning Maßnahme auffällt? Jedenfalls verliert das Fahrzeug damit seine Betriebserlaubnis.
Abgesehen davon bezweifle ich, dass der Nissan Motor im Alascan grosse Reserven für Tuning Maßnahmen hat.
Wenn du legal und zuverlässig einen Nissan Navara Drilling mit deutlich höherer Leistung fahren willst, gibt es reichlich X-350 mit V6 Motoren bei den Mercedes Händlern.

Bernhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-RangerElki
Ladezeit der Seite: 0.042 Sekunden