Einspritzdüsen tauschen / abdrücken

Mehr
21 Apr 2024 14:57 - 21 Apr 2024 14:58 #21 von suzali
Erfahrung mit diesem Verkäufer: nein

Aber warum neu kaufen ?
Ich hatte meine kompletten Injektoren seinerzeit zur Überholung hierhin geschickt:
https://www.diesel-technik-biberach.de
Absolut super Ergebnis: pünktlich und zuverlässig.
Und das Beste: Mein Motor war nicht wieder zu erkennen.
Lief weider wie am ersten Tag!
Letzte Änderung: 21 Apr 2024 14:58 von suzali.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2024 15:46 #22 von harzmazda
harzmazda antwortete auf Einspritzdüsen tauschen / abdrücken
Ich wollte anfangs auch meine auch nach Biberach schicken. Hatte auch schon Kontakt aufgenommen. Mich aber anders entschieden, weil ich aufgearbeitet welche geschickt bekam und die gleich einbauen konnte. Die alte Düsen verpackt und hingeschickt. Musste zwar Pfand bezahlen, den ich problemlos zurück bekam. Alles eigentlich perfekt und die Düse für 169 Euro. Sahen gut überarbeitet aus aber wahrscheinlich wurde der Code gewürfelt. Ich ärger mich selbst, weil ich sonst immer im mittleren Preissegment kaufe und noch nie enttäuscht wurde.

Ford Ranger XLT 143 PS Bj 2010
Toyota Hilux, Comfort, Double Cab
2,4-l-D-4D 150 PS Bi 2019
Wohnwagen Bürstner Holiday 1996

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Apr 2024 15:50 #23 von harzmazda
harzmazda antwortete auf Einspritzdüsen tauschen / abdrücken
Wie findet man eigentlich heraus welche Düse schlecht läuft, wenn im Test nichts angezeigt wird? Habe schon mal überlegt den original Corde auf dem Rand der Düse einzugeben . Das jedes mal einzeln und zu probieren wie er dann läuft. Vielleicht findet man so die Düse die schlecht einspritzen.

Ford Ranger XLT 143 PS Bj 2010
Toyota Hilux, Comfort, Double Cab
2,4-l-D-4D 150 PS Bi 2019
Wohnwagen Bürstner Holiday 1996

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2024 22:41 #24 von harzmazda
harzmazda antwortete auf Einspritzdüsen tauschen / abdrücken
Hallo liebe Gemeinde, der Einspritzdüsen Krimi geht weiter. Die Düsen konnte ich an den Verkäufer zum Überprüfen schicken. Habe sie zurückbekommen eingebaut und das Auto lief noch, schlechter. Nagelt wenn er kalt ist noch dazu. Blauer Qualm und als ob ein Zylinder nicht mitarbeitet.
Erst wenn die Kraftstofftemperatur über 40 Grad ist, läuft er merklich besser. Das ist nach ca 15 km. Ich denke eine Düse hat ne Macke..oder soll ganz zufällig eine Glühkerzen kaputt gegangen sein? Wie äußert sich eine defekte Glühkerzen bei einer Außentemperatur von 20 Grad. Merkt man das im Sommer überhaupt so richtig? Bin unsicher wie ich weiter machen soll? Vor dem Düsen -Wechsel war alles okay. Keine Auffälligkeiten.
Danke für ein paar Anregungen. Gruß Reinhard

Ford Ranger XLT 143 PS Bj 2010
Toyota Hilux, Comfort, Double Cab
2,4-l-D-4D 150 PS Bi 2019
Wohnwagen Bürstner Holiday 1996

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2024 08:14 #25 von harzmazda
harzmazda antwortete auf Einspritzdüsen tauschen / abdrücken
Moin ☕ ich habe mir von diesel-technik-biberach Einspritzdüsen schicken lassen. Nach Aussage des Werkstattmeister brauchen diese Düsen keinen Code. Müssen nur eingebaut werden. Soll die Aussage auch für mein Baujahr 2010 stimmen? Schließlich waren ja welche mit Code die ins Steuergerät eingetragen wurden eingebaut. Gruß Reinhard

Ford Ranger XLT 143 PS Bj 2010
Toyota Hilux, Comfort, Double Cab
2,4-l-D-4D 150 PS Bi 2019
Wohnwagen Bürstner Holiday 1996
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-Ranger
Ladezeit der Seite: 0.221 Sekunden