Unterfahrschutz

Mehr
10 Mai 2018 14:43 #11 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Unterfahrschutz
David, hast du nun gerechnet oder geschätzt?

Toyota Hilux. Damit 42 Länder und 3 Kontinente bereist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2018 20:32 #12 von Track
Track antwortete auf Unterfahrschutz
@icebär
der Rival gefällt mir auch sehr gut!

Verliert man durch den Unterfahrschutz eigentlich Bodenfreiheit? oder sind das nur die 4mm?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2018 12:02 - 28 Mai 2018 12:19 #13 von Tanki
Tanki antwortete auf Unterfahrschutz
! Ja

Der Unterfahrschutz wird nicht dem Fahrzeugboden angepasst, somit verbindet er die zwei Tiefsten Punkte mit einander. Der Hohlraum oder die Bodenfreiheit an der Stelle wird also durch den Unterfahrschutz begrenzt. Ob das aber wirklich problematisch ist Hängt vom dem Fahrzeug dem Unterfahrschutz und dem Anwendungszweck statt.






Mir geht da schon Platz verloren..gerade gemessen ohne Schutz 43cm an der hinteren Halter (Getriebe) mit Schutz 40cm
weiter vorne ist es noch schlimmer am Rahmen 50cm Luft - mit Schutz 43cm...
Ob das so bleibt muss ich noch mal testen..

VG Jörg
Letzte Änderung: 28 Mai 2018 12:19 von Tanki.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mai 2018 17:30 #14 von Track
Track antwortete auf Unterfahrschutz
Danke Tanki, klingt ja nicht so toll....

Bei Rival werben sie ja damit, dass die Serien Werte (Bodenfreiheit, Rampenwinkel) gleich bleiben (sollen)...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mai 2018 21:22 #15 von Tanki
Tanki antwortete auf Unterfahrschutz
Naja, Sie halten schon Wort,
die Bodenfreiheit unter der Achse und Traverse wird ja nicht wirklich weniger...
nur dazwischen , wo sonst keiner misst. Vielleicht ist das aber auch nur beim Hilux so, der hat tendenziell unten etwas mehr Bodenfreiheit (nicht unter der Achse, sondern so mitten drunter). Vielleicht würde das bei einem Automatik auch anders aussehen.Aber zumindest sieht man bei mir auf den Bildern, das da Platz verschenkt wird.
Aber vielleicht lässt sich so ja besser über Hindernisse rutschen....

VG Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2018 12:12 #16 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Unterfahrschutz
..der Hilux ist so hoch, das ist kein Problem. Der Nissan ist schon flacher und setzt damit an jeder Kuppe auf. Da würde ich nichts verschenken wollen!
Gerade 1000 mal ausprobiert in Tunesien auf dem Weg zum "See" (und zurück).


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 42 Länder und 3 Kontinente bereist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Feb 2019 15:52 #17 von Schetter
Schetter antwortete auf Unterfahrschutz

rewi schrieb: Habe gestern auch den Rival unters Auto geschraubt. Naja, passgenau geht anders aber mit Hilfe von Wagenheber und sanfter Gewalt klappt’s dann doch. Ist Interessanterweise der Gleiche wie für den D40 obwohl die Rahmen sich doch sehr unterscheiden. Ich denke daher auch die Unstimmigkeiten in der Passform.
War übrigens bei org-group für den Preis (550€) nicht lieferbar.

Gruß Reinhold


Moin.
Ich beschäftige mich aktuell auch mit dem Thema UFS für den NP300. Ist der vom D40 wirklich identisch? Von nem D40 könnte ich nämlich aktuell einen von nem Kollegen bekommen.
Danke schonmal

Nissan Navara KingCab 2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2019 20:05 #18 von rewi
rewi antwortete auf Unterfahrschutz
Uups, lange nicht hier gewesen.

Die Platten an sich passen, nur ein paar Befestigungsteile wie Winkel passen nicht und müssten dann selbst gebaut werden.

Gruß Reinhold

Im L200 Club

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-RangerRedneckElki
Ladezeit der Seite: 0.068 Sekunden