245/75 R17 auf Orginalfelge

Mehr
31 Mär 2019 22:51 #41 von OffRoad-Ranger
OffRoad-Ranger antwortete auf 245/75 R17 auf Orginalfelge
Hej,
ich hab mir den Kommentar von deinem Händler nochmal durch den Kopf gehen lassen. Dieser bezog sich nicht ausschließlich auf die Reifenbreite sondern wie bei metrischer Bezeichnung üblich auch automatisch ein größerer Reifendurchmesser, welcher dann evtl. in seiner Liste nicht mehr drin stand.
Deswegen ist bei 265/70R17 auch eine Einzelabnahme nötig.

Gruß

OffRoad-Ranger

1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal
4. 1328ccm gásailín
5. 2477ccm díosal
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolfenstein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • L200 für die Jagd
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
17 Mai 2019 11:53 #42 von L200 für die Jagd
L200 für die Jagd antwortete auf 245/75 R17 auf Orginalfelge
Hallo Zusammen,

meine Frag wäre, bekomme ich die 245/75 R17 ohne Höherlegung und Fahrwerksveränderung auf den L200?
Möchte auch die Original Felgen nehmen wo die 245/65 R17 drauf gezogen sind.
Von den Reifen auf die Felge passt ja, aber passen die auch in den Radkasten?

Beste Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jun 2019 12:49 #43 von Flup200
Flup200 antwortete auf 245/75 R17 auf Orginalfelge
Hallo,

ich habe auf den original Mitsubishi Felgen 255/70R17 Cooper Discoverer AT3 drauf. Passt vorne gerade so ohne fahrzeugseitige Änderungen. Ist bei eingeschlagener Lenkung aber schon eng. Hinter wäre natürlich noch viel mehr möglich.
Tachoangleichung war nicht nötig. Tacho geht jetzt ganz exakt ohne Abweichung.

TÜV Nord in Harrislee bei Flensburg hat das zusammen mit vorne 20mm und hinten 30mm Spurplatten ohne Probleme abgenommen/eingetragen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Nov 2019 10:29 #44 von admende
admende antwortete auf 245/75 R17 auf Orginalfelge
So es ist vollbracht....

Ich darf jetzt 265 70 R17 BFGoodrich All Terrainauf Originalfelge fahren.

Ich brauchte für die Eintragung:

- Freigabe vom Reifenhersteller
- Tachogutachten vom Tachodoktor in Berlin. 90 €
- Gutachten bei der GTÜ 116 €
- Abrollumfang lag bei 7,2 und es musste kein Abgasgutachten gemacht werden.
- und nächste Woche Eintragung in die Papiere bei der Zulassungsstelle

Es musste keine Tachoangleichung durchgeführt werden. Das wollte der Prüfer erst garnicht glauben. Die Zentrale der GTÜ rief auch nochmal an und der Prüfer sollte nochmal eine Probefahrt machen. Aber alles ohne Probleme.
Der Fahrtkomfort hat sich bei mir um Längen verbessert. Fährt sich jetzt endlich wieder wie ein Geländewagen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2020 01:37 #45 von Micha.G
Micha.G antwortete auf 245/75 R17 auf Orginalfelge
hallo wo bekomme ich die Reifenfreigabe her ? ich suche doch finde ich nichts bei bf Goodrich oder Michelin
ich in Hessen habe nur ärger die wollen eine Bestätigung von mitsubishi das das abs und esp nicht beeinträchtigt werden Dur den grösseren abrollumpfang
habt ihr das auch vorlegen müssen ?
Mit freundlichen Grüßen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2020 09:16 #46 von Thoreau
Thoreau antwortete auf 245/75 R17 auf Orginalfelge
Hallo Micha,

eine Bestätigung von Mitsubishi brauchte ich in NRW nicht, will Dich nicht frustrieren, aber glaube nicht, dass Mitsubishi sowas machen würde...
Bei mir war genau das erforderlich, was auch admende geschrieben hat, ich habe es nur in toto beim Offroad Händler machen lassen.
Vielleicht hilft es ja, wenn Du die Zulassungen bzw Gutachten der NRW-Kollegen zeigst.?

Gruß
Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PIPDblack
  • PIPDblacks Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Mathias
Mehr
14 Jul 2020 10:00 - 14 Jul 2020 10:05 #47 von PIPDblack
PIPDblack antwortete auf 245/75 R17 auf Orginalfelge
Das wird nicht reichen. Ich habe es schon anderswo gelesen. Die Hessen haben da eine Spezialabteilung für solche Vorhaben und sind da deutlich spezieller, was Eintragungen angeht, als in anderen Bundesländern oder Landkreisen.

Zuständige Stelle
Am 29.04.2009 wurde durch die Einführung der EG-Fahrzeuggenehmigungsverordnung (EG-FGV) sowie der Neufassung des § 21 StVZO das Verfahren zur Erteilung einer Einzelgenehmigung bzw. Einzelbetriebserlaubnis für Kraftfahrzeuge geändert.

In Hessen wird diese Aufgabe von 2 Bündelungsbehörden in den Landkreisen Fulda und Marburg-Biedenkopf wahrgenommen.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf ist als Genehmigungsbehörde für folgende Städte/Landkreise zuständig:

Stadt Darmstadt
Landkreis Darmstadt-Dieburg
Stadt Offenbach
Landkreis Offenbach
Stadt Wiesbaden
Landkreis Gießen
Odenwaldkreis
Landkreis Bergstraße
Landkreis Groß-Gerau
Main-Taunus-Kreis
Rheingau-Taunus-Kreis
Landkreis Limburg-Weilburg
Landkreis Marburg-Biedenkopf
Der Landkreis Fulda ist als Genehmigungsbehörde für folgende Städte/Landkreise zuständig:

Stadt Kassel
Landkreis Kassel
Landkreis Waldeck-Frankenberg
Landkreis Schwalm-Eder
Landkreis Hersfeld-Rotenburg
Landkreis Werra-Meißner
Landkreis Fulda
Landkreis Vogelsberg
Main-Kinzig-Kreis
Wetteraukreis

Eine Ausnahme bilden die Stadt Frankfurt a. M., der Lahn-Dill-Kreis sowie der Hochtaunuskreis, die für ihre ansässigen Bürger diesen Service selbst übernehmen, sofern die Fahrzeuge dort zugelassen werden.


www.wiesbaden.d...f.pdf

Ford Ranger DoubleCab Wildtrak 3,2 Automatik outdoor-orange (bestellt 09.01.17, Baudatum 18.05.17, Ankunft Bremerhaven 12.07.17, Abholung 15.08.17), BE
Letzte Änderung: 14 Jul 2020 10:05 von PIPDblack.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2020 12:15 #48 von Micha.G
Micha.G antwortete auf 245/75 R17 auf Orginalfelge
Hat den jemand 265/75 R16 auf Dotz Dakar eingetragen ? auf nen l200 KJ0T von 12.2018 Doka 133 KW,

fals ja kann mit dann jemand einen Prüfer empfehlen wo er es gemacht hat und oder ein Foto vom Prüfbericht kopieren damit ich was habe um einen Prüfer milde zu stimmen ,

ich komme aus Homberg bei Kassel aber würde natürlich auch weit fahren um das über die Bühne zu bekommen .

Mit freundlichen Grüßen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jul 2020 21:57 #49 von Micha.G
Micha.G antwortete auf 245/75 R17 auf Orginalfelge
Hallo

komme grade von Hurter offroad da wurde die abnähme vom Tüv gemacht und ohne Probleme mit tachoangleichung.
muss nur noch Zulassungsstelle :)

Also falls jemand das gleiche Problem hatte oder haben sollte mit 265/75 R16 auf dotz Dakar 7j16 ET30 eintragen zu lassen ,kann ich Hurter empfehlen der Prüfer macht sowas öfter

Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-Ranger
Ladezeit der Seite: 0.052 Sekunden