Thema Besteuerung nach Gewicht: Alles wird gut?

Mehr
26 Sep 2013 18:59 - 26 Sep 2013 18:59 #11 von bb
Gerechter wäre es natürlich auch, wenn bundesweit alle 1,5 Cab als PKW besteuert würden. Das ist allerdings eine Gerechtigkeit, die ich nicht will.

Was Nehm und ProAllrad getrieben haben, war völlig daneben und hat der Besteuerung der echten 4x4 LKW nur geschadet.

Gruß, Bernhard
Letzte Änderung: 26 Sep 2013 18:59 von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
26 Sep 2013 19:35 #12 von Redneck
Servus Bernhard!

Gerechter wäre es natürlich auch, wenn bundesweit alle 1,5 Cab als PKW besteuert würden

Wie? Also das verstehe ich nun nicht
Dateianhang:
... Der 1,5-Kabiner wird wie auch der Doppelkabiner als LKW eingeführt und verzollt - ergo müßten beide die Gewichtsbesteuerung haben!!! Also Dein Wunsch wäre in meinen Augen noch ungerechter, als es eh schon ist!

Aber in einem hast Du recht: Das, was bei ProAllrad schief gelaufen ist, hat uns letztlich wohl mehr geschadet als der Sache gedient! Dabei wäre die Idee an sich eine gute Sache gewesen...

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Sep 2013 20:11 #13 von Rudi
Servus

Hatte heute ein ( eigentlich recht nettes) Gespräch mit einem FA Beamten
wegen meinem Einspruch.
Der wurde natürlich, wie erwartet abgeschmettert.
Er hat mir gesagt das ich mit einem 1,5 er auch die Hubraumsteuer zahlen müßte .
Wird seit einiger Zeit bundesweit so gehandhabt.

Eigentlich wäre alles so einfach.
Wenn das FA ,wie im neuen KraftStG vorgesehen, die Einstufung der Zulassungsbehörde übernehmen würde.
Tun Sie eigentlich auch, nur bei den PU ,und nur bei denen gibts a Gschieß.

Tja, proallrad....Idee war gut .... ist der Verein eigentlich schon aufgelöst.???
ich wills nicht wirklich wissen , ist Vergangenheit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
27 Sep 2013 06:09 #14 von Redneck
Morgen!

Ja, der Verein ist aufgelöst. Und das lief nicht ohne Probleme ab, da gab´s sehr viel böses Blut, leider... :rolleyes:

Gruß,Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2013 11:18 #15 von bb
@Jürgen
Die 'gerechter' Aussage war natürlich Ironie.

Denn eigentlich darf es in einem Rechtsstaat doch nicht sein, dass identische Sachverhalte völlig unterschiedlich, nach Lust, Laune und Dienstanweisung des jeweiligen Vorgesetzten bewertet, begünstigt oder bestraft werden. In diesem unseren Rechtsstaat gibt es leider immer mehr Ungerechtigkeit, so dass ich manchmal schon überlege, ob ich nicht Anführungsstriche bei dem Wort Rechtsstaat setzen sollte.
Es gibt auch PU Besitzer mit Doka und LKW Besteuerung, die mögen aber nicht, dass man allzu laut drüber redet.

Der 'Verein' pflegte einen sehr eigenartigen Umgang mit seinen 'Fußvolk'-Mitgliedern, mit seinen Einnahmen, mit den Vorschriften des Vereinsgesetzes, das war alles höchst dubios. Schade, dass die eigentlich gute Idee so gegen die Wand gefahren wurde.

Gruß, Bernhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
27 Sep 2013 13:25 #16 von Redneck
Hey Bernhard!

Na gottseidank! Ich dachte schon, Du hättest irgendwas genommen oder so... :lol:

Manchmal leben wir halt doch eher in einem UNgerechtsstaat! :angry:

Gruß und schönes Wochenende, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2013 17:48 #17 von Vaddi

Rudi schrieb: Er hat mir gesagt das ich mit einem 1,5 er auch die Hubraumsteuer zahlen müßte. Wird seit einiger Zeit bundesweit so gehandhabt.


Neee Rudi, es gibt da recht aktuelle Gerichtsurteile von Finanzgerichten und dem BFH, in denen die Kriterien klar aufgezeigt werden, was ein Fahrzeug erfüllen muss, wenn es nach Gewicht besteuert werden will. Und da tritt klar zutage, dass zumindest ein 1 1/2 Kabiner als D-Max voll auf der richtigen Seite als LKW wäre. Ich setze alle die Sachen dann rein, wenn sich was ergibt.

Das mit deinem Bescheid tut mir leid. Gib misch Mail und ich schicke dir die Sachen, falls du deinen Widerspruch aufrecht erhalten willst. Du kannst denen nämlich jetzt nochmal was schicken, eben mit neuen Begründungen ect. dann geht das an die Rechtsabteilung des FA, das ist für dich bis dorthin kostenlos. Dann bekämst du aber einen klagefähigen Bescheid, mit dem du zum Gericht könntest. Ab da müsstest du erst was bezahlen, falls du das willst, oder du hast eben ne RS. ;)

Kannst dich ja entscheiden, wegen der Mailadresse. :)

Gruß aus Berlin - © Vaddi :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2013 18:29 #18 von Rudi
Hi Ingo

Ist ja interessant das es doch festgelegte Kriterien geben soll.
Telefonisch hat der Kerl die mir verweigert ,
es muß das Gesamtkonzept beurteilt werden.

Ich hab beim FA noch nie einen Einspruch zurückgenommen
und so wird es auch jetzt sein.

Schick mir bitte die Info´s.....Danke

Meine EMAil solltest du haben ich schick sie dir aber nochmal per pn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2013 22:17 - 27 Sep 2013 22:18 #19 von Vaddi
@Rudi

Mail an dich ist raus. Viel Spaß beim lesen... ;)

Meinen Einspruch werde ich auch aufrecht erhalten, falls ich einen negativen Bescheid bekomme. Dann werde ich aber alles nochmal überarbeiten, weil ich inzwischen noch andere Informationen bekommen habe, die ich mit berücksichtigen muss. Auch deinen Hinweis mit dem neuen Gesetz werde ich aufnehmen. Wusste ich echt nicht...

Schaun' mer mal... B)

Gruß aus Berlin - © Vaddi :-)
Letzte Änderung: 27 Sep 2013 22:18 von Vaddi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Sep 2013 13:14 #20 von PeterLustig
Hallöchen,

bei mir wurde auch erst mal die PKW-Steuer verlangt. Nach einem kurzen Anruf bei dem zuständigen Sachbearbeiter und 3 Handyfotos weiter wurde mir ein auf LKW-Stuer korrigierter Steuerbescheid zugesendet.

Jetzt ist alles PERFEKT: Steuer als LKW und Versicherung als PKW

War ganz easy und völlig Stressfrei :)

Grüße

Peter

Solange es tropft ist noch was drin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckBigPitDynomikeSiskomonty
Ladezeit der Seite: 0.050 Sekunden