Zollvorladung - Hubraumsteuer

  • Elki
  • Elkis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • L200 Club rocks!
Mehr
15 Dez 2015 00:35 #21 von Elki
Elki antwortete auf Zollvorladung - Hubraumsteuer
Hi,
die geben Dir einfach rückwirkend einen neuen Steuerbescheid.... und Du kommst nicht dagegen an...
Sag ich leider aus Erfahrung.

Gruß
Elke

life is a rollercoaster - gotta ride it -- in a pickuptruck :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez 2015 11:39 - 15 Dez 2015 11:40 #22 von bb
bb antwortete auf Zollvorladung - Hubraumsteuer
Zum Rückbau auf 2- oder 3-Sitzer:
Der Prüfauftrag beim TÜV bezieht sich nur auf die Begutachtung der Zahl der zulässigen Sitzplätze. Dein PU ist ja schon ein LKW; die Besteuerung geht den Prüfer nichts an.

Ein demontierter, eingetragener Sitzplatz kann ausgetragen werden, wenn der Sitz mit seinen Gurten nur mit erheblichem Aufwand wieder montiert werden kann. Das bedeutet:
Wenn der Sitz abgeschraubt ist und der Gurt entfernt ist, muss das dem TÜV bei der Begutachtung der vorhanden Plätze bereits reichen. Ganz eingebildete Prüfer könnten noch fordern, dass die Gurthaltepunkte verschweißt werden. Dem kann man entgehen, wenn sie zu Anschlagpunkten für die Ladungssicherung umgebaut sind. Also einfach eine entsprechende Öse einschrauben.

Der TÜV Prüfer hat nur den aktuellen Sachstand zu prüfen und darüber ein Gutachten für die Zulassungsbehörde zu erstellen, mehr nicht. Wenn ein Prüfer etwas über Verblechung der Fenster erzählen will, sollte man ihn freundlich, aber bestimmt an seinen Prüfauftrag erinnern.
Wenn er trotzdem nicht so will wie du, dokumentiere sichtbar die Verweigerung einer objektiven Begutachtung durch Notieren von Name, Uhrzeit, Aussagen des Prüfers, bitte um ein Gespräch mit seinem Vorgesetzten. Mit einem Zeugen dabei ist das noch viel wirksamer, bitte einfach einen der anderen wartenden TÜV-Kunden um Hilfe, wenn du alleine dort bist.

Bernhard
Letzte Änderung: 15 Dez 2015 11:40 von bb.
Folgende Benutzer bedankten sich: Redneck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
15 Dez 2015 11:52 #23 von Redneck
Redneck antwortete auf Zollvorladung - Hubraumsteuer
Mahlzeit!

Das hast perfekt geschrieben, Bernhard! Genau so isses. Mein TÜV-Ingenieur war überhaupt nicht eingebildet, aber das Verschweißen wollte er schon sehen! Das wollen eigentlich die meisten - ob da das Einschrauben einer Ladungssicherungsöse reicht, glaub ich nicht. Gibt´s sicher auch, aber die Regel ist es nicht.

Verblechen ist Geschichte, so einen Quatsch (der im übrigen noch nie irgendwo gesetzlich festgehalten war!) gibt´s gottseidank nicht mehr!

Die erste TÜV-Station wollte allen ernstes, daß ich eine fest installierte Kiste einbauen soll, um ja keine Steuerhinterziehung durch evtl. Rückrüstung begehen zu können! Diesen Menschen mußte ich schon mal drauf hinweisen, daß er mir nur die Sitze austragen soll, alles weitere wäre mein Problem. Und durch meine berufliche Tätigkeit wäre eine Steuerhinterziehung wohl wenig sinnvoll! Er meinte, er macht es nur so!

Gut, gibt ja auch andere TÜV-Stationen, ich hatte von dieser speziellen Station auch nichts anderes erwartet. Also woanders angerufen, alles total locker gewesen, geprüft, nett unterhalten, so soll das sein! War überhaupt kein Problem... :daumen:

Auf Anraten der Kollegen vom Hauptzollamt sollte noch ein Zusatz wie "dauerhaft entfernt" o.ä. dabeistehen, so hat er mir die Austragung bescheinigt.

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez 2015 12:38 #24 von Thorvald
Thorvald antwortete auf Zollvorladung - Hubraumsteuer
Ich hatte mit dem örtlichen Tüv Prüfer auch schon mal ein Gespräch geführt.
Der würde mir die Umrüstung bescheinigen wenn ich mir anstelle des Sitzes einen Schrank / Board einbaue. Damit das dann richtig befestigt werden kann sollte ich die Gurtbefestigung nutzen.


Aus meiner Sicht sollte übrigens das Austragen eines Sitzes reichen.

Das Urteil sagt 3 Sitze oder mehr ohne den Fahrersitz.

Nach Austragen von einem bleiben 2 und der Fahrer.

Nemo me impune lacessit

Mein Dieselverbrauch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
15 Dez 2015 12:51 - 15 Dez 2015 12:51 #25 von Redneck
Redneck antwortete auf Zollvorladung - Hubraumsteuer
Das ist richtig. 3 Sitzplätze geht auch!

Wenn er kein Verschweißen möchte, sondern nur eine Box, dann könnte man damit sicherlich leben! Das kannst ja selbst entscheiden... ;)

Der eine wollte ja ein Verschweißen und zusätzlich dann noch eine fest installierte Box, die ich dann ja auch hätte irgendwie befestigen müssen! Nee, so nicht...

Da bin ich der Meinung, seine Aufgabe ist ein Austragen, die andere Sache wäre dann eine Steuerhinterziehung, und das ist nur wahrlich kein TÜV-Metier! :bash: Wenn man will, kann man immer irgendwie bescheissen, aber das von vornherein quasi zu unterstellen, finde ich völlig daneben!

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com
Letzte Änderung: 15 Dez 2015 12:51 von Redneck.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez 2015 16:23 #26 von bb
bb antwortete auf Zollvorladung - Hubraumsteuer
Steuerhinterziehung wäre es, wenn überhaupt, nur dann, wenn du die Sitze und Gurte wieder einbaust und dann mit vier Personen incl. Fahrer unterwegs bist. Das würde jedoch nur bei einer Verkehrskontrolle mit voll besetztem Fahrzeug, bei einem TÜV Termin oder bei einem Unfall auffallen.
Sowohl bei einer Verkehrskontrolle als auch bei einem Unfall hast du aber ganz andere Probleme, insbesondere, wenn die (illegalen) Fahrgäste verletzt oder getötet werden.
Den TÜV Prüfer, der für die Begutachtung der reduzierten Zahl der Sitzplätze beauftragt ist und bezahlt wird, gehen potentielle, illegale Missbrauchsmöglichkeiten des begutachteten Fahrzeugs nichts an.

Noch mal zu den Gurtbefestigungen:
Wenn mir ein Prüfer die Begutachtung des Rückbaus auf 2- oder 3-Sitzer verweigert, weil ich einen oder mehrere der stabilsten Punkte in der Fahrzeugkabine für die Befestigung der Ladungssicherung benutze, soll er mir das bitte schriftlich begründen. Gegen diesen Bescheid kann ich dann Beschwerde einlegen.

Bernhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jan 2016 19:31 #27 von Cip
Cip antwortete auf Zollvorladung - Hubraumsteuer
Hallo,

folgender Text wurde mir heute weitergeleitet.

Stammt von einem Zollbeamten


...sofern Sie in nächster Zeit mal wieder einen Ford Ranger mit Doppelkabine zulassen, probieren Sie mal diesen mit der Aufbauart BE für Pick up zuzulassen.
Diese Aufbauart wurde später eingeführt und führt bei der Versteuerung nicht zur Prüfung der Sitzplatzzahl. Daher erfolgt immer die Versteuerung als Lkw.



Habe dann heute mal in Bielefeld bei der Zulassungsstelle angerufen, doch der Mitarbeiter konnte mit der Aufbauart BE nix anfangen...

Wäre klasse, wenn es da doch noch eine Möglichkeit gäbe den Ranger als LKW zu versteuern...

LG
Matthias

Lieben Gruß
Matthias



2017er Wildtrak 3.2 Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Iwan der Schreckliche
  • Iwan der Schreckliches Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
06 Jan 2016 19:49 #28 von Iwan der Schreckliche
Iwan der Schreckliche antwortete auf Zollvorladung - Hubraumsteuer
Sers,

hier habe ich was gefunden. Auf Seite 7 geht's um den Dicken...

VG

Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jan 2016 19:55 - 06 Jan 2016 19:56 #29 von Ralph
Ralph antwortete auf Zollvorladung - Hubraumsteuer
Hallo,

Ich hab die Be hier gefunden.
KBA Veröffentlichung




Aber ob das wirklich die LKW Steuer bringt, und wen ja wie lange würde ich nicht drauf wetten.


Gruß,
Ralph

Ps da war der Martin etwas schneller :whistle:

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Anhänge:
Letzte Änderung: 06 Jan 2016 19:56 von Ralph.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Iwan der Schreckliche
  • Iwan der Schreckliches Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
06 Jan 2016 20:01 #30 von Iwan der Schreckliche
Iwan der Schreckliche antwortete auf Zollvorladung - Hubraumsteuer

Ralph schrieb: Ps da war der Martin etwas schneller :whistle:


Hihi!

Aber warum diese Einstufung nicht zu einer Sitzplatzprüfung führen soll, erschließt sich mir nicht...

VG

Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckBigPitDynomikeSiskomonty
Ladezeit der Seite: 0.055 Sekunden